Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen

Gesucht wurde Isa Genzken, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 13 Treffer

Verfasser
Titel
  • Die WELT 24. November 2016 Nr. 276 - Knstlerausgabe - Die WELT der Isa Genzken
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 44 S., 58x40 cm, 2 Stück. , ISBN/ISSN 01738437
    Mehrere Bltter, lose ineinander gelegt, einmal gefaltet, 3 x
ZusatzInfos
  • Seit 2010 lsst die Kulturredaktion einmal jhrlich die Zeitung durch namhafte Bildende Knstler frei nach deren Vorstellung gestalten. Alle Bilder dieser Ausgabe sind von Isa Genzken. Diese sogenannte Knstlerausgabe geht aber viel weiter als eine Werkschau: Die WELT vom 24.11.2016 ldt auch dazu ein, Isa Genzken als Mensch kennenzulernen in der schonungslosen Bespiegelung ihres so sensiblen wie radikalen Selbst
Beteil. Personen
WEB Link
Geschenk von Lisa Fuhr
TitelNummer
016943K45
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Die Welt 16. November 2017 Nr. 267 - Knstlerausgabe - Zeitungsexperiment Wahlverwandte eines Knstlers Die WELT des Jeff Koons
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 42 S., 58x40 cm, 2 Stück. , ISBN/ISSN 01738437
    Mehrere Bltter, lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Wenn es darum gehe, eine nchste Bewusstseinsebene zu erreichen, sagt Jeff Koons, dann sei das fr ihn verbunden mit dem Respekt fr unsere Wurzeln. Davon erzhlt er mit dieser Zeitung, von den Ahnen, die der Knstler wie auf einem Hausaltar versammelt als Beschtzer, als Rckversicherung und mehr noch als Aufforderung, die Geschichte der Bilder als Geschichte des Geistes zu begreifen. ...
    ... Und wenn er mit dieser achten Ausgabe der WELT-Knstlerausgabe die Fhrung der Zeitung fr einen Tag bernimmt, bricht er auch mit einer Tradition: Statt, wie vor ihm Georg Baselitz, Ellsworth Kelly, Gerhard Richter, Neo Rauch, Cindy Sherman, Julian Schnabel und Isa Genzken, die eigenen Werke vorzustellen, ruft Jeff Koons seine hehren Ahnen auf. Vor den Groen der Kunstgeschichte verneigt er sich auch in seiner aktuellen Serie von Skulpturen und Gemlden Gazing Ball. Wie in einem Kaleidoskop betrachtet, spiegeln sich ihre hehrsten Stationen im Licht einer hinzugefgten blauen Kugel. Aber auch in dieser Zeitung wird dem Leser noch einmal bewusst werden, dass die Kunst ber ihren Formen, so unterschiedlich sie sein mgen, so disparat und so widersprchlich, in ihrer jahrtausendealten Geschichte nur immer reicher geworden ist. ...
    Text von der Webseite
WEB Link
Geschenk von Lisa Fuhr
TitelNummer
024718K45
Einzeltitel =


ilovewomeninart
ilovewomeninart
ilovewomeninart

Kennedy Bianca / Mackenroth Janine, Hrsg.: I Love Women In Art, 2020

Verfasser
Titel
  • I Love Women In Art
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 224 S., 26,5x21 cm, , ISBN/ISSN 9783982174112
    Fadenheftung, Hardcover, silber Prgung
ZusatzInfos
  • 100 Knstlerinnen vorgestellt von Frauen aus Kunst & Kultur, finanziert durch crowdfunding. Das Jahr 2020, in dem sich die erstmalige Zulassung von Frauen zum Studium an den deutschen Kunstakademien zum hundertsten Mal jhrt, wollen die beiden Initiatorinnen auch knstlerisch nutzen und laden 100 Frauen im Kunstbetrieb aus allen Bundeslndern Deutschlands dazu ein, ein Werk von einer Knstlerin in Deutschland mit ihrer persnlichen Geschichte vorzustellen.
    Mit der Sammlung "I Love Women In Art" soll nicht nur auf die immer noch herrschende Unterreprsentation weiblicher Positionen hingewiesen werden, es soll vor allem ein Kunstfhrer ber die wunderbaren Knstlerinnen und Kulturschaffenden in unserem Land werden.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
029204769
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Lange galt ihr Werk als sperrig. Jetzt stellt die Szene fest: Die einflussreichste Bildhauerin der Gegenwart ist Isa Genzken. Sie selbst steht ber ....
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 S., 57x40 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Beitrag in der SZ Nr. 246 vom 25./26. Oktober 2014, Feuilleton Grossformat, S. 24
Sprache
TitelNummer
012269K30
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Gregor Schneider - Double
Ort LandFrankfurt am Main / Kln (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 224 unpag. S., 20x29,6 cm, , ISBN/ISSN 9783865609779
    Hardcover mit Leineneinband und Schutzumschlag,
ZusatzInfos
  • Anlsslich der Ausstellungreihe "40 Jahre Kabinett fr Aktuelle Kunst, Bremerhaven" des MMK Museum fr Moderne Kunst Frankfurt am Main in Zusammenarbeit mit Gregor Schneider und Moritz Wesseler, Mrz 2009 - Februar 2011.
Sprache
TitelNummer
017659631
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Raum & Fotografie
Ort LandSalzburg (sterreich) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 21x14,7 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte
ZusatzInfos
  • Ausstellung 25.11.2017-22.04.2018
    In dieser Ausstellung wird vielfltigen Bezgen von Raum und Fotografie nachgegangen. Standen in der Frhzeit der Fotografie technische und bildnerische Mglichkeiten im Vordergrund, erweiterten ab den 1960er-Jahren Knstler_innen ihr Verhltnis zu Raum auf soziale und konzeptuelle Themen. Die Ausstellung reicht von 1860 bis heute und zeigt Werke von 35 Knstler_innen: ausgehend von einer begehbaren Camera obscura, in der das Licht der Salzburger Altstadt zum projizierten Bild wird, bis hin zu der Installation How Not to Be Seen von Hito Steyerl aus 2013.
    Text von der Webseite
    Abbildung: Philip Kwame Apagya, Come on Board, 2000
Sprache
TitelNummer
024624701
Einzeltitel =


Titel
  • Cosmic Communities: Coming Out Into Outer Space - Homofuturism, Applied Psychedelia & Magic Connectivity
Ort LandNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 4 S., 20x13,8 cm, signiert, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappkarte, Einladung, 1 x mit handschriftlichem Vermerk von Hartmut Geerken
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 02.11.2017-13.01.2018, mit ber 60 Fotografien von Sun Ra's Konzert im Haus von Geerken in Heliopolis/gypten, am 12. Dezember 1971
Sprache
Stichwort
Geschenk von Hartmut Geerken
TitelNummer
024780671
Einzeltitel =


Titel
  • So wie wir sind 1.0 - Erik Steinbrecher Zur Kasse bitte
Ort LandBremen (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [10] S., 21x10 cm, 2 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    2 Flyer mehrfach gefaltet
ZusatzInfos
  • Ausstellung 30.03.2019-05.01.2020 im Museum Weserburg.
    Die Sammlungsprsentation So wie wir sind 1.0 nimmt ab Ende Mrz 2019 zwei Ebenen und damit ber die Hlfte der gesamten Ausstellungsflche der Weserburg ein. Die Ausstellung speist sich aus einer Vielzahl von privaten Sammlungen, von denen mehrere bereits seit Langem mit dem Haus verbunden sind und andere neu hinzukommen, sowie aus den eigenen Bestnden und aus Leihgaben von Knstler*innen, die zum ersten Mal in der Weserburg gezeigt werden. So wie wir sind 1.0 stellt mehr als 140 Arbeiten und 80 Knstler*innen aus unterschiedlichen Kontexten und Zeiten unter inhaltlichen und formalen Fragestellungen zusammen. Das Ergebnis ist eine Abfolge von Rumen, die den verbindenden Faden von Kunstwerken seit den 1960er Jahren bis heute ber alle Medien hinweg herausarbeiten und sich ihren Themen aus unterschiedlichen Perspektiven annhern. Dort wird z.B. (Abb)Bildern der Natur oder dem Besonderen im Alltglichen nachgesprt, werden Krper, Zeit oder Erinnerung thematisiert, urbane Rume oder Aspekte von Sprache in den Blick genommen und grundlegende Positionen malerischer Abstraktion oder minimaler Formensprache gezeigt.
    Text von der Webseite
    Steinbrecher im Studienzentrum fr Knstlerpublikationen 30.03.-13.10.2019
Sprache
TitelNummer
026795801
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Vogue special Biennale - Isa Genzken - Oil - German Pavilion - Venice 2007
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 16 S., 27,7x21,2 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einmalige sonderverffentlichung zur 52. Biennale Venedig
Stichwort
TitelNummer
005653023
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Oil
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Objekt, Multiple
Techn. Angaben
  • 48,5x36,7 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Kunststofftte zum German Pavilion - Venice Biennale 2007, beidseitig farbig bedruckt
Stichwort
TitelNummer
005654023
Einzeltitel =


Titel
  • AC: Science Fiction / Hier und jetzt zufrieden sein
Ort LandKln (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 48 S., 28x20 cm, , ISBN/ISSN 3883755397
    Hardcover, verschiedene Papiere,
ZusatzInfos
  • Vorwort von Kasper Knig. Zur Ausstellung im Museum Ludwig, Kln
Beteil. Personen
Sprache
Stichwort
TitelNummer
012224425
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Sesam, ffne dich!
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 14,8x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Ausstellungsbegleiter, 15.08.-15.11.2009
Stichwort
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
012475445
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Kavalierstart - 1978-1982 Aufbruch in die Kunst der 80er
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 120 S., 26x20.5 cm, , ISBN/ISSN 9783832190972
    Broschur
ZusatzInfos
  • Katalog anlsslich der Ausstellung Kavalierstart - 1978-1982 Aufbruch in die Kunst der 80er, Museum Morsbroich, Leverkusen vom 20.04-20.07.2008
TitelNummer
012655168
Einzeltitel =