infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Umlaute werden wie Vokale behandelt, ß wie ss, ü wie u usw..

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortieren
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der erweiterten AAP Katalogsuche nach Gerhard Johann Lischka

Kategorie: Alle Kategorien, Sortierung: Autor, aufsteigend. 50 Treffer


Baier Hans Alexander, Hrsg.
KUNSTmagazin Konvolut
Mainz (Deutschland): Alexander Baier-Presse, 1977 ab
(Zeitschrift, Magazin) 28x19,5 cm, 15 Stücke.
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Heft Nr. 79, documenta 6 (Keine Besprechung der Künstlerbücher).
Heft Nr. 80, Politikum: Der Sammler Ludwig (Über Experimentalfilme).
Heft Nr. 81, Paolozzi.
Heft Nr. 82, Gerhard Johann Lischka: Das fotografische Bild, Was erwartest du von einer Galerie (Art & Language).
Heft Nr. 83, Wolfgang Max Faust: Bilder und Worte.
Heft Nr. 84, Joseph Beuys: Kunst und Staat (Ausstellung Künstlerbücher, Aufruf zur Teilnahme an einer Ausstellung in der Produzentengalerie München. INSTANT-Kunst Zeitung aus Wiesbaden. Künstlerbriefmarken Künststempel Künstlerpostkarten von Wolf Bickhard-Bottinelli, S. 51)
Heft Nr. 85, James Lee Byars.
Heft Nr. 86, Dennis Oppenheim, Kunst und Macht, Stephen Willats.
Heft Nr. 87, Die Stellung des Künstlers in der Gesellschaft (Sprachen jenseits der Dichtung, Gerhard Theewen, Wulle Konsumkunst, Annegret Soltau).
Heft Nr. 88 März 1980, Die soziale Dimension der Form (Künstlerbücher erster Teil, Seite 11, Text zu den Künstlerbücherausstellungen von Hubert Kretschmer in der Produzentengalerie Adelgundenstraße)
Heft Nr. 89, (Diter Rot, Bastelnovelle, von Wendelin Niedlich. Gerhard Theewen, Kunstmagazin Salon)
Heft Nr. 90, Osteuropäische Kunst (Johannes Stüttgen: Fluxus und der Erweiterte Kunstbegriff. Bruno Paulot, Biografisches. Jockel Heenes. Stephan Huber, Das Mehl)
Heft Nr. 91, (Künstlerinitiativen + Künstlerbücher, Produzentengalerie Adelgundenstraße. Jürgen O. Olbrich: Verbindung 6, Beschreibung einer Performance. Dietrich Helms: Tabula Rasa. Dirk van der Meulen)
Heft Nr. 92 (2x), Bildende Kunst und Kulturpolitik, Das rechte und das linke Volksempfinden (Präsenz München, Umstrukturierung der Produzentengalerie Adelgundenstraße. Gerhard Rühm. Ulrike Rosenbach. Anna Oppermann. Kunstmanifest: Michael Lingner)
Namen Anna Oppermann / Annegret Soltau / Bruno Paulot / Dennis Oppenheim / Dietrich Helms / Dirk van der Meulen / Diter Rot / Gerhard Johann Lischka / Gerhard Rühm / Gerhard Theewen / Hubert Kretschmer / James Lee Byars / Jockel Heenes / Johannes Stüttgen / Joseph Beuys / Jürgen O. Olbrich / Michael Lingner / Stephan Huber / Stephen Willats / Ulrike Rosenbach / Wolf Bickhard-Bottinelli / Wolfgang Max Faust / Wulle Konsumkunst
Stichwort 1970er Jahre / Kunstkritik / Künstlerbücher / Künstlerpostkarten / Rezensionen
TitelNummer 023371652 Einzeltitelanzeige (URI)

Lischka Gerhard Johannes
so-VIELE.de Heft 28 2014 - geistesgegenwertig - Present Mind - GJ Lischka
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 14,5x10,5 cm, Auflage: 1000,
ISBN/ISSN 978-3-923205-64-6
Techn. Angaben Drahtheftung. Katalog zur Ausstellung von Gerhard Johannes Lischka im zkm Karlsruhe
ZusatzInformation Herausgegeben von Uwe Göbel.
Namen Erkin Karamemet (Layout) / Peter Weibel (Vorwort)
TitelNummer 011480401 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.icon-verlag.de

Feuerstein Thomas / Lischka Gerhard Johannes, Hrsg.
Selbst:Darstellung
Bern (Schweiz): Benteli Verlag, 2003
(Buch) 136 S., 17,4x10,5 cm,
ISBN/ISSN 3-7165-1329-6
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Der Band dokumentiert die Beiträge des Symposiums "Selbst:Darstellungen" vom 22.03.2003 im Kunstraum Innsbruck, organisiert vom Büro für intermedialen Kommunikationstransfer "medien.kunst.tirol".
Namen Annette Hünnekens / Gerhard Johann Lischka / Holger Hoffmann / Katharina Gsöllpointner / Stefan Bidner/Elke Krystufek / Thomas Feuerstein / Ursula Frohne / Ursula Hentschschläger
Geschenk von Thomas Feuerstein
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 013483496 Einzeltitelanzeige (URI)

Feuerstein Thomas / Lischka Gerhard Johannes, Hrsg.
Media-made. Wie kommen wir uns nahe?
Köln (Deutschland): Wienand Verlag, 2001
(Buch) 120 S., 20,5x13,2 cm,
ISBN/ISSN 3-97909-763-1
Techn. Angaben Broschur, gestempelt und mit handschriftlicher Nummerierung
ZusatzInformation Der Band fasst Beiträge des vom "Büro für intermedialen Kommunikationstransfer" des Vereins medien.kunst.tirol veranstalteten Symposiums "PVC - Performance - Video - Computer" am 7.10.2000 im Kunstraum Innsbruck zusammen.
Namen Ariane Andereggen / F.E. Rakuschan / Gerhard Johann Lischka / Josef Mitterer / Margarete Jahrmann / Stefan Weber / Thomas Feuerstein
Geschenk von Thomas Feuerstein
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 013484496 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.thomasfeuerstein.net

Lischka Gerhard Johannes
Geistesgegenwertig - Present Mind
Karlsruhe (Deutschland): Zentrum für Kunst und Medientechnologie, 2014
(Flyer, Prospekt) 1 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Infoblatt zur Ausstellung im zkm von GJ Lischka im zkm
ZusatzInformation Gestaltung Uwe Göbel
Namen Uwe Göbel
Geschenk von Uwe Göbel
TitelNummer 011438395 Einzeltitelanzeige (URI)

Lischka Gerhard Johannes
so-VIELE.de Heft 32 2015 - 3D Die Dritte Dimension - GJ Lischka
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 14,5x10,5 cm, Auflage: 1000,
ISBN/ISSN 978-3-923205-76-9
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Herausgegeben von Uwe Göbel. Erschienen zu GJL - Die Dritte Dimension - Symposium Kunsthalle Bad Ragartz (Bad Ragaz)
Namen Uwe Göbel
TitelNummer 013331476 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.icon-verlag.de

Göbel Uwe / Lischka Gerhard Johannes, Hrsg.
Writing Pictures - Plakartive 2015
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2015
(Buch) 132 S., 14,7x10,5 cm, Auflage: 750, 2 Stück.
ISBN/ISSN 978-3-928804-32-5
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Begleitpublikation zur öffentlichen Ausstellung von Plakaten vom 19.06.-10.09.2015 in Bielefeld.
Namen Angold/ Treppner / Bielicky/ Richter / Claude Kuhn / Emanuel Raab / Eugen Gomringer / Geza Frei / GJ Lischka / Heiner Meyer / Hubert Kretschmer / Ina Marwitz / James Lee Byars / Jonas Sackmann / Kla / Martin Deppner / Michael Kelly / Monika Paul / Natali Iunina / Nathow/ Geppert / Nick Rahlov / Nina Schengber / Pierre Smolarski / Raoul Marek / Rosa ter Kuile / Svenja Hemke / Thomas Feuerstein / Thorsten Höning / Tobia Bezzola / Uwe Göbel / Volker Friedrich / Vollrad Kutscher
Stichwort Künstlerplakate / Plakatkunst / Poesie / Stadt / Typografie / Werbung
TitelNummer 013438486 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.plakartive.de

Göbel Uwe / Lischka Gerhard Johannes, Hrsg.
Magazin MESS.AGE Plakartive Writing Pictures - seriös souverän süffisant
Bielefeld (Deutschland): AJZ - Druck und Verlag, 2017
(Buch) 192 S., 27,9x21 cm,
ISBN/ISSN 978-3-86039-038-2
Techn. Angaben Broschur. In Umschlag mit Stempel
ZusatzInformation zur Bielefeld-Biennale, 06.07.-20.08.2017
Namen Bazon Brock / Chrisine Grän / Frnticek Klossner / GJ Lischka / Heiner Meyer / Herlinde Koelbl / Herta Müller / Hubert Kretzschmar / Janik Weiß / Klaus Staeck / Maurizio Nannucci / Nathow & Geppert / Peter Weibel / Ralf Schultheiss / Siegfried J. Schmidt / Svenja Hemke / Thomas Feuerstein / Thorsten Höning / Timm Ulrichs / Uwe Göbel / Vollrad Kutscher / Wolfgang Flatz
Sprache Deutsch
Geschenk von Uwe Göbel
Stichwort Plakat / Poesie / Text / Werbung / Öffentlicher Raum
TitelNummer 024026618 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.ajzverlag.de
WEB www.plakartive.de

Klauke Jürgen
Kunst Heute Nr. 19 Gespräche mit zeitgenössischen Künstlern
Köln (Deutschland): Kiepenheuer & Witsch, 1997
(Zeitschrift, Magazin) 118 S., 23x16 cm,
ISBN/ISSN 3-462-02669-0
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation im Gespräch mit Hans-Michael Herzog und Gerhard Johann Lischka
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer 009395310 Einzeltitelanzeige (URI)

Feuerstein Thomas, Hrsg.
Biophily. Better Dead Than Read
Wien (Österreich): Triton Verlag, 2002
(Buch mit Schallplatte o. CD) 528 S., 19,0x13,3x33,0 cm,
ISBN/ISSN 3-85486-085-4
Techn. Angaben Fadenheftung, Schutzumschlag aus Plastik mit eingelegter CD-Rom und eingeschobener Walkthrough Map
ZusatzInformation Im Buch behandeln Thomas Feuerstein, Rainer Fuchs, Margarete Jahrmann, Gerhard Johann Lischka und Maia Damianovic das mit "Biophily" verbundene Themenspektrum von der Konstruktion von (Welt)Bildern und Identität im digitalen Raum über Herkunft und Praxis des Avatars im Inter- und Intra-Net bishin zur Darstellung des komplexen künstlerischen Projekts von Thomas Feuerstein, das der CD-ROM zugrunde liegt
Geschenk von Thomas Feuerstein
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 013482496 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.thomasfeuerstein.net

Baier Hans Alexander, Hrsg.
KUNSTmagazin Nr. 82
Wiesbaden (Deutschland): Alexander Baier-Presse, 1978
(Zeitschrift, Magazin) 102 S., 27,3x19,4 cm,
Techn. Angaben Broschur, verschiedene Papiere
ZusatzInformation Themen: aktuelle Ausstellungen, das fotografische Bild, Kunsttage Berlin, Was erwartest du von einer Galerie? - Situation von Kunst und Künstlern im Avantgardebereich, Kunstverein Hannover, Neuerscheinungen Grafik u.a
Namen Charles Simonds / Daniel Buren / Gerhard Johann Lischka / Hans Haacke / Harald Frackmann / Jiri Padrta / Joseph Kosuth / Jörg Immendorff / Mel Ramsden / Michael Baldwin / Otto Herbert Hajek / Paul Maenz / Rissa / Terry Atkinson / Thomas Deecke / Victor Burgin / Wieland Schmied
Sprache Deutsch
Geschenk von Susann Kretschmer
Stichwort 1970er Jahre / Fotografie / Galeriewesen / Kunsthandel
TitelNummer 023598655 Einzeltitelanzeige (URI)

Theewen Gerhard
Die komplette Pin-Up Sammlung
Frankfurt am Main (Deutschland): Salon im Verlag Kretschmer & Großmann, 1982
(Buch) Auflage: 2000,
ISBN/ISSN 3-923205-71-6
ZusatzInformation Gerhard Theewen ist einer der großen Photographen unserer Zeit. Sein Erfolg in der Pin-Up Photographie beruht auf einer Kombination von verschiedenen Eigenschaften und Fertigkeiten, die ihn zu einem der besten Vertreter dieser schwierigen Sparte machen.
Neulich erzählte er mir von seinem großen Wunsch, die Photographie als eine Kunstform zu unterstützen, die gleichberechtigt neben der Bildhauerei, der Malerei und der Musik stehen sollte. Während nämlich Aktgemälde in Museen und Galerien gesammelt werden und Skulpturen von nackten Körpern auf öffentlichen Plätzen zu finden sind und akzeptiert werden, sind Photographien von Pin-Ups teilweise geradezu unverantwortlichem Argwohn ausgesetzt. Wenn er dann über die Schwierigkeiten bei der Auswahl von Modellen und Umgebungen, der Auswahl von Accessoires und ihrer Anordnung, dem langen Warten auf das für seine Zwecke geeignete Licht erzählt, wird etwas von der geistigen Anspannung deutlich, die die physische Anstrengung einer manchmal bis spät in die Nacht dauernden Aufnahmereihe begleitet. So ganz nebenbei zollt er auch der Agfa-Isola 1 und der Dacora-Digna 1 einen bedeutenden Tribut, wenn er offenbart, daß alle Aufnahmen in der vorliegenden Sammlung mit diesen beiden kleinen, wandlungsfähigen Kameras gemacht wurden. Darüberhinaus, und das ist charakteristisch für ihn, mißt er Kameras grundsätzlich keine weitere Bedeutung bei, "weil sie nur Werkzeuge sind, kleine Instrumente, die sofort meinen Befehl ausführen und ein Bild in dem Moment festhalten wenn ich es sehe". Trotz dieser scheinbaren Absage an das Handwerk ist Theewen ein ausgezeichneter Techniker. Das wird allen Photographen deutlich werden, die dieses Buch Seite für Seite mit großem Interesse studieren werden und das nicht nur wegen der Schönheit der Modelle und der raffinierten Anordnung. Aber mehr noch als der technische Fachverstand, der unter Photographen keine Seltenheit ist, besitzt Gerhard Theewen die Gabe in perfektem Einklang mit seinen Modellen arbeiten zu können. Er tut dies ohne die ganze Sinnlichkeit des Subjekts zu verringern und das ist es, was Gerhard Theewen zu einem großen Künstler macht.
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 004924007 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de/verlagsprogramm/kuenstlerbuch/theewen-pin-up.htm

Frihd Otto, Hrsg.
Ein Buch für Gerhard Theewen - Produktion Reproduktion
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2015
(Buch) 150 S., 24x17 cm,
ISBN/ISSN 978-3-86335-668-2
Techn. Angaben Broschur. Mit einem montierten Ex Libris im vorderen Umschlag von Lawrence Weiner
ZusatzInformation für Gerhard Theewen zum 60. und zum 20-jährigen Bestehens seines Salon Verlags.
1976 erschien die Nummer 1 des von Gerhard Theewen herausgegebenen Salon Magazins, 1995 der erste Titel des von ihm gegründeten Salon Verlags, der mit seinen Reihen Edition Ex Libris und Edition Séparée unter den Sammlern autonomer Künstlerbücher viel Aufmerksamkeit erhielt. Seine Künstler und Autoren erweisen ihrem engagierten und mutigen Kollegen ihren Dank
Text von der Webseite
Namen Bazon Brock / Berlinde De Bruyckere / Dieter Koepplin / Gerhard Theewen / Kay Heymer / Lawrence Weiner / Marcel Dzama / Mark Dion / Reiner Speck / Rosemarie Trockel / Thierry De Cordier / Thomas Demand / Thomas Ruff / Thomas Struth / Walter Grasskamp
Stichwort Jubiläum / Verleger
TitelNummer 014729493 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.salon-verlag.de

Klauke Jürgen
Sekunden
Wiesbaden (Deutschland): Elke Betzel Verlag, 1976
(Buch) Auflage: 300, Nr. 247, signiert,
Techn. Angaben Kunstledereinband mit rotgeprägter Beschriftung
ZusatzInformation Einführungstext von Gerhard Johannes Lischka. Ganzseitige Illustrationen nach Zeichnungen und Fotografien
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer 002251000 Einzeltitelanzeige (URI)

Lischka Gerhard Johannes, Hrsg.
Das Sofortbild Polaroid
Bern (Schweiz): Aktionsgalerie Bern, 1977
(Buch) 128 S., 19x14,5 cm, Auflage: 3000, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben mit Widmung. Sondernummer der Zeitschrift Der Löwe
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer 002581118 Einzeltitelanzeige (URI)

Lischka Gerhard Johannes
Die Schönheit der Schönheit - Superästhetik
Bern (Schweiz): Benteli Verlag, 1986
(Buch) 62 S., 17,4x10,3 cm,
ISBN/ISSN 3-7165-0565-X
Techn. Angaben Vortrag im Kunstmuseum Bern am 12. Oktober 1986, Reihe um 9
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 009396282 Einzeltitelanzeige (URI)

Lischka Gerhard Johannes
Über die Mediatisierung: Medien und Re-Medien
Bern (Schweiz): Benteli Verlag, 1988
(Buch) 60 S., 17,4x10,3 cm,
ISBN/ISSN 3-7165-0659-1
Techn. Angaben Vortrag im Kunstmuseum Bern am 4. Dezember 1988, Reihe um 9
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 009397282 Einzeltitelanzeige (URI)

Lischka Gerhard Johannes
Bekanntschaften - Portraits und Psychogramme - ein autobiographisches Stück aus drei Jahren in 12 Akten
Bern (Schweiz): Kunstmuseum Bern, 1988
(Heft) 12 S., 42x29.7 cm,
Techn. Angaben Blätter gefaltet, lose ineinander gelegt
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 012995458 Einzeltitelanzeige (URI)

Wipplinger Hans-Peter, Hrsg.
Thomas Feuerstein. Trickster
Köln (Deutschland): snoeck, 2012
(Buch) 370 S., 28,5x22x3,5 cm,
ISBN/ISSN 978-3-86442-031-3
Techn. Angaben Hardcover
ZusatzInformation Katalog anlässlich der Ausstellung "Thomas Feuerstein. Candylab" in der Kunsthalle Krems, 18.11.2012 bis 17.02.2013.
Namen Astrid Mania / Elisabeth Bronfen / Gerhard J. Lischka / Sabeth Buchmann / Thomas Feuerstein
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Thomas Feuerstein
TitelNummer 013486496 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.thomasfeuerstein.net

Scherbaum Gerhard / Stelzer Johann, Hrsg.
PLATFORM
München (Deutschland): PLATFORM, 2013
(Flyer, Prospekt) 6 S., 21x9,8 cm,
Techn. Angaben Faltkarte mit eingelegtem Blatt, Info zum neue4n Konzept und Einladung zur Eröffnungsveranstaltung am 20.11.2013
ZusatzInformation Gestaltung Bureau Mirko Borsche
TitelNummer 011002373 Einzeltitelanzeige (URI)

Ebert Michael / Klotzek Timm, Hrsg.
Süddeutsche Zeitung Magazin No. 11 - Wie wir wurden, was wir sind - Zehn Männer über die entscheidenden Momente ihres Lebens
München (Deutschland): Magazin Verlagsgesellschaft Süddeutsche Zeitung, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 82 S., 27,3x21,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Mit Beiträgen über
Johann König: Seine Berliner Galerie gilt als eine der wichtigsten für Gegenwartskunst in Deutschland: König, 32, gründete sie bereits mit 22 Jahren. Das Besondere: Er ist der Sohn des Kunstprofessors und Kurators Kasper König, der bis 2012 das Museum Ludwig in Köln leitete. ...
Gerhard Steidl: Als Verleger ist er eher an Buchkunst interessiert als an der Auflage. Das liegt wahrscheinlich daran, dass der Göttinger Steidl, 63, Meister des Siebdrucks ist und in seiner Jugend beeinflusst wurde von Leuten wie dem Plakatgestalter Klaus Staeck und dem Großkünstler Joseph Beuys. ...
Texte von der Webseite
Sprache Deutsch
TitelNummer 011444399 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/liste/h/201411

Haas Gerhard / Kretschmer Hubert, Hrsg.
buchobjekte künstlerbücher buchobjekte
Darmstadt (Deutschland): Hessische Landes- und Hochschulbibliothek Darmstadt, 1982
(Heft) 28 S., 21x14,5 cm, Auflage: 100, 2 Stück.
Techn. Angaben Schnelldruck auf sieben verschiedenfarbigen Papieren, Drahtheftung. Texte von Gerhard Haas und Hubert Kretschmer
ZusatzInformation zur Ausstellung im Hessischen Landesmuseum Darmstadt vom 04.06.-04.07.1982 und in der Hessischen Landes- und Hochschulbibliothek Darmstadt.
Objekte aus dem 16. und 18. Jht. und Künstlerbücher
Namen Annegret Soltau / Bruno Paulot / Christian Megert / Christoph Mauler / Diederick van Kleef / Dietmar Pfister / Dirk van der Meulen / Elsbeth Arlt / Erwin Wurm / Gerhard Knogler / H.R. Decker / Hajo Düchting / Hermann Gruber / Hubert Kretschmer / Inge Prokot / Ivan Dusanek / Jens Dittmar / Konrad Balder Schäuffelen / Marcel Pey / Richmodis Dahlke / Romaine Perin / Rufino Mesa Vazquez / Stephan Huber / Susann Kretschmer / Timm Ulrichs / Vera Röhm / Vollrad Kutscher / Wolf Vostell
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / Archive Artist Publications / Dokumentation / Sammlung
TitelNummer 001537180 Einzeltitelanzeige (URI)

Jaschke Gerhard
Immer an Anfang / Einfach herrlich / Ende in Sicht
Wien (Österreich): Edition Freibord, 1989
(Buch)
Techn. Angaben Freibord Sonderdruck Nr. 17, mit einer Ankündigung der Performance von Gerhard Rühm und der Lesung von Gerhard Jaschke
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 002029165 Einzeltitelanzeige (URI)

Theewen Gerhard
Die komplette Nudisten Sammlung
Frankfurt am Main (Deutschland): Salon im Verlag Kretschmer & Großmann, 1981
(Buch) Auflage: 2000,
ISBN/ISSN 3-923205-72-4
Techn. Angaben Broschur,
ZusatzInformation Jeder, der das Wagnis eingeht, sich in gedruckter Form zu präsentieren, setzt sich der Kritik aus, guter und schlechter. Gerhard Theewen bildet da keine Ausnahme.
Seine Photos von nudistischen Aktivitäten werden sofort lautstark und vehement von einer zum Glück kleinen Gruppe von Individualisten kritisiert, die es sich zur Aufgabe gemacht haben »diesen Kerl in Ordnung zu bringen« und Richtig von Falsch zu trennen. Was von diesen Leuten beachtet werden sollte, ist die Tatsache, daß der Photograph das Ereignis, das er ablichtet rein objektiv sieht.
Nudisten-Publikationen sind nämlich einer zweifachen Aufgabe gewidmet: das Neueste nudistischen Tuns für Nudisten zu publizieren und zum anderen die Geschichte des Nudismus in der interessantesten und attraktivsten Art denen anschaulich zu machen, die wir gerne für unsere Sache gewinnen wollen, den Nicht-Nudisten.
Wie er das macht, ist Sache des einzelnen Photographen, dem dabei natürlich Grenzen von den Herausgebern der einzelnen Publikationen gesetzt werden.
Eine ständig wiederkehrende Kritik an den Photos für Nudisten-Magazine sagt, daß die wahre Geschichte der einzelnen Anlagen nicht gezeigt wird... daß sie nicht gezeigt werden, wie sie wirklich sind, und daß Nicht-Nudisten sich deshalb zu rosige Vorstellungen davon machen, wie die Plätze sein könnten.
Aber das, was nicht existiert, kann man auch nicht photographieren, also sind die Aufnahmen echt.
Nudisten-Photograhie kann man in verschiedene Kategorien unterteilen. Gerhard Theewen hält sich mehr an die humorige Seite der Dinge. Wenn man ein Lächeln oder ein echtes Lachen vertragen kann, wird das Leben wesentlich amüsanter und lebenswerter.
Wenn jemand die beste Seite des Nudismus aus den Augen läßt, daß er nämlich existiert und sprunghaft an Bedeutung gewonnen hat, weil er lustig ist und die Leute sich ehrlich wohlfühlen in den Nudisten-Camps, dann hat er die Perspektive der Nudisten-Photographie, die unterstützt werden muß, verloren
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 004925007 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de/verlagsprogramm/kuenstlerbuch/theewen-nudisten.htm

Buschmann Renate / Marzona Daniel, Hrsg.
Inside The Studio - Erika Kiffl fotografiert Gerhard Richter
Köln (Deutschland): DuMont, 2008
(Buch) 88 S., 24,6x19,6 cm,
ISBN/ISSN 3-978-8321-9051-4
Techn. Angaben Hardcover
ZusatzInformation Die Aufnahmen von 1967 offenbaren einen unvermittelten Blick und kommen dem Künstler derart nahe, dass die Fotografie die Malweise Richters vermutlich unbewusst spiegelt.
Mit einem Vorwort von Daniel Marzona, einem Gespräch zwischen Erika Kiffl und Renate Buschmann sowie einem Text von Dietmar Elger zum Werk von Gerhard Richter
Namen Dietmar Elger / Erika Kiffl / Gerhard Richter
Stichwort Fotografie / Gespräch / Malerei / Nullerjahre
TitelNummer 009263283 Einzeltitelanzeige (URI)

Kofler Gerhard / Schwaiger Werner, Hrsg.
Der Dichter Spricht - Ein Fest für Gerhard Rühm
Mürzzuschlag (Österreich): Kunsthaus Muerz, 1997
(Flyer, Prospekt) 12 unpag. S., 20.8x14.7 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Programmheft zur Veranstaltung Der Dichter Spricht - Ein Fest für Gerhard Rühm im Kunsthaus Muerz vom 10.09. - 12.09.1997
Geschenk von Hartmut Geerken
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer 013254464 Einzeltitelanzeige (URI)

Richter Gerhard
Atlas in 5 Bänden - atlas in 5 volumes
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2015
(Buch) 828 S., 45x32,5 cm,
ISBN/ISSN 978-3-86335-520-3
Techn. Angaben 4 Bände in Schuber, Leinen mit Prägung, in Pappschachtel, bedruckt
ZusatzInformation Herausgegeben von Helmut Friedel.
Band I: Tafeln 1-218 (1962-1974) / Band II: Tafeln 219-444 (1966-1988) / Band III: Tafeln 445-668 (1978-2006) / Band IV: Tafeln 667-809 (2002-2015), mit mehr als 5000 farbigen Abbildungen auf 809 Tafeln.
Mit dem Wunsch nach Ordung und Übersicht begann Gerhard Richter vor mehr als 50 Jahren, die ihm wichtigen Teile seines umfangreichen Bildmaterials auf Kartons im Format 50 × 65 bis 73,5 × 51,7 cm zu montieren: eigene und gefundene Photos, Ausschnitte aus Zeitungen und Illustrierten, Skizzen, Zeichnungen, Konstruktionspläne, Raumentwürfe, Collagen, übermalte Photographien sowie Ideen und Entwurfsvarianten zu Gemälden, Skulpturen und Installationen. Schon bald vernachlässigte Richter die Chronologie, vielmehr gilt sein Interesse der ikonographischen und typologischen Ordnung. Als "work in progress" entwickelt sich der ATLAS zu einem eigenständigen Gesamtkunstwerk, in dem sich biografische und historische Fakten spiegeln, ein künstlerischer Kosmos von großer Eigenständigkeit und Quelle seines gesamten Denkens und Schaffens. 2012 entwirft Richter das Konzept für diese Edition und trifft die Entscheidung, den ATLAS nicht zu reproduzieren, sondern als Buch neu einzurichten. Alle Tafeln werden im Maßstab 1:2 gezeigt, sodaß dieses monumentale Archiv mit mehr als 5.000 Bildern zum ersten Mal in jedem Detail sichtbar wird. Zahlreiche Fotos im Kleinformat, die weder in Ausstellungen noch in den bisherigen Publikationen zu erkennen sind und wichtige Bildinformationen liefern, werden so erstmals sichtbar. ( Volume V: Helmut Friedel: Kommentiertes Werkverzeichnis war bei Drucklegung von Volume I - IV noch nicht abgeschlossen. Auf Wunsch von Gerhard Richter wird dieser Band im Jahr 2016 erscheinen und ist nicht Teil des Schubers, der mit Volume I - IV den kompletten ATLAS dokumentiert.)
Text von der Webseite
Sprache Deutsch / Englisch
TitelNummer 014672073 Einzeltitelanzeige (URI)

Rühm Gerhard
begegnungen der besonderen art - eine multimediale edition
Bremen (Deutschland): Studienzentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg, 2013
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 13x13 cm,
Techn. Angaben Sammelbox mit Booklet (Drahtheftung) und drei DVDs in Schutzhülle
ZusatzInformation Die Multimedia Edition besteht aus insgesamt drei DVDs. Auf zwei Film-DVDs sind Filme von, mit und über Gerhard Rühm zu sehen. Die DVD-ROM ermöglicht einen Überblick über das komplexe Werk von Gerhard Rühm auf unterschiedlichen Präsentationsebenen und setzt seine verschiedenen medialen Arbeitsformen in Beziehung.
Text von der Webseite
Geschenk von Studienzentrum für Künstlerpublikationen
Stichwort Akustische Kunst / Archiv / bildende Kunst / Hörspiel / Lyrik
TitelNummer 023383647 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.bit.ly/2o6qxiw

Falkner Gerhard
so-VIELE.de Heft 54 2017 - Deconstructing Gisèle - Radierungen von Nora Matocza
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 12 unpag. S., 14,8x10,4 cm, Auflage: 500, signiert, 2 Stück.
ISBN/ISSN 978-3-928804-63-9
Techn. Angaben Drahtheftung, beiliegend eine Postkarte mit handshriftlichem Gruß von Elena Ilina
ZusatzInformation Gedichte von Gerhard Falkner, Radierungen von Nora Matocza, Übersetzung ins Russische Elena Rajeshvari, Gestaltung Elena Ilina.
Auf Einladung von Meridian Czernowitz verbrachten der Autor und Dichter Gerhard Falkner und die bildende Künstlerin Nora Matocza im Frühjahr 2014 einige Zeit in Czernowitz. In dieser Zeit entstanden die Pläne und Entwürfe für ein Künstlerbuch, das in engster Anlehnung an die beiden Künstlerbücher Paul Celans mit seiner Frau Gisele Lestrange (Shwarzmaur und Atemkristall) stehen sollte. Text aus dem Heft
Namen Elena Ilina / Gisele Lestrange / Paul Celan
Stichwort Künstlermagazin / Lyrik
TitelNummer 023398650 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.so-viele.de/hefte/heft54.html

Göbel Uwe
Message: MESS.AGE Plakartive Writing Pictures
Bielefeld (Deutschland): Fachhochschule Bielefeld FB Gestaltung, 2017
(Flyer, Prospekt) 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Gefaltete Einladungskarte
ZusatzInformation Einladung zur Bielefeld-Biennale, 06.07.-20.08.2017, geleitet von Prof. Uwe Göbel.
Namen Bazon Brock / Chrisine Grän / Frnticek Klossner / GJ Lischka / Heiner Meyer / Herlinde Koelbl / Herta Müller / Hubert Kretzschmar / Janik Weiß / Klaus Staeck / Maurizio Nannucci / Nathow & Geppert / Peter Weibel / Ralf Schultheiss / Siegfried J. Schmidt / Svenja Hemke / Thomas Feuerstein / Thorsten Höning / Timm Ulrichs / Uwe Göbel / Vollrad Kutscher / Wolfgang Flatz
Sprache Deutsch
Geschenk von Uwe Göbel
Stichwort Ausstellung / Botschaft / Plakat / Stadt / öffentlicher Raum
TitelNummer 023947618 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.plakartive.de

Göbel Uwe
MESS.AGE Plakartive Writing Pictures
Bielefeld (Deutschland): Fachhochschule Bielefeld FB Gestaltung, 2017
(PostKarte) 2 S., 10,5x14,7 cm,
Techn. Angaben Werbekarte, in Briefumschlag
ZusatzInformation Karte zur Bielefeld-Biennale, 06.07.-20.08.2017 Open Space, geleitet von Uwe Göbel.
Namen Bazon Brock / Chrisine Grän / Frnticek Klossner / GJ Lischka / Heiner Meyer / Herlinde Koelbl / Herta Müller / Hubert Kretzschmar / Janik Weiß / Klaus Staeck / Maurizio Nannucci / Nathow & Geppert / Peter Weibel / Ralf Schultheiss / Siegfried J. Schmidt / Svenja Hemke / Thomas Feuerstein / Thorsten Höning / Timm Ulrichs / Uwe Göbel / Vollrad Kutscher / Wolfgang Flatz
Sprache Deutsch
Geschenk von Uwe Göbel
Stichwort Open space / Plakat / Poesie / Text / Werbung / Öffentlicher Raum
TitelNummer 024024618 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.plakartive.de

Göbel Uwe
MESS.AGE Plakartive Writing Pictures - Open Space
Bielefeld (Deutschland): Fachhochschule Bielefeld FB Gestaltung, 2017
(Ephemera, div. Papiere) 2 S., 42x61,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Faltplan
ZusatzInformation zur Bielefeld-Biennale, 06.07.-20.08.2017, geleitet von Uwe Göbel.
Namen Bazon Brock / Chrisine Grän / Frnticek Klossner / GJ Lischka / Heiner Meyer / Herlinde Koelbl / Herta Müller / Hubert Kretzschmar / Janik Weiß / Klaus Staeck / Maurizio Nannucci / Nathow & Geppert / Peter Weibel / Ralf Schultheiss / Siegfried J. Schmidt / Svenja Hemke / Thomas Feuerstein / Thorsten Höning / Timm Ulrichs / Uwe Göbel / Vollrad Kutscher / Wolfgang Flatz
Sprache Deutsch
Geschenk von Uwe Göbel
Stichwort Plakat / Poesie / Text / Werbung / Öffentlicher Raum
TitelNummer 024025618 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.plakartive.de

Cavellini Guglielmo Achille
1946-1976 - In the Jungle of Art
Brescia (Italien): Johann Gutenberg Editor, 1976
(Buch) 90 S., 29,7x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Broschur,
Geschenk von Guglielmo Cavellini
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer 000725140 Einzeltitelanzeige (URI)

Cavellini Guglielmo Achille
The Diaries of Guglielmo Achille Cavellini 1975
Brescia (Italien): Johann Gutenberg Editor, 1975
(Buch) 60 S., 29,7x21 cm, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben Broschur, auf dem Cover signiert
Geschenk von Guglielmo Cavellini
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer 000736140 Einzeltitelanzeige (URI)

Engelke Kai / Gerdes Peter / Jarrett Chris / Voß Johann
Zorn und Zärtlichkeit
Hildesheim (Deutschland): Edition Collage, 1984
(Musik-Kassette, MC)
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 001059000 Einzeltitelanzeige (URI)

Glasmeier Michael C.
einige illuztrierte sprüche des johann wolfgang goethe
Frankfurt am Main (Deutschland): Patio, 1981
(Buch) 2 Stück.
Techn. Angaben PA-RA-BÜ 23
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 001403108 Einzeltitelanzeige (URI)

Lloyd Ginny
Blitzkunst - or have you ever done anything illegal in order to survive as an artist ?
Frankfurt am Main (Deutschland): Verlag Kretschmer & Großmann, 1983
(Buch) 120 unpag. S., 20,2x20 cm, Auflage: 500,
ISBN/ISSN 978-3-923205-34-9
Techn. Angaben Broschur, Chromolux-Umschlag. Interviews mit 54 internationalen MailArt-Künstlern. Fotografien und Fragebogen
ZusatzInformation Mit Texten von Carl Loeffler, Judith A. Hoffberg und Hal Fischer.
BLITZKUNST, Have you ever done anything illegal in order to survive as an artist ?
Ginny Lloyd porträtiert und befragt 54 internationale MailArt-Künstler.
BLITZKUNST, ein von Ginny Lloyd herausgegebener Fotoband, ist eine außergewöhnliche Auseinandersetzung mit den kreativen Pionieren unserer Gegenwart. Kern des Buches ist die Dokumentation zeitgenössischer Künstler, deren Arbeitsweise sich von dem unterscheidet, was gemeinhin als etablierte Kunst betrachtet wird. Diese internationale Dokumentation hat die Form manipulierter Portraits experimenteller Künstler der Gegenwart und enthält zugleich einen soziologisch orientierten Fragebogen, der darauf abzielt, die persönliche, innerlich-instinktive Erfahrung zeitgenössischen Kunstschaffens zu untersuchen. Die meisten der porträtierten Künstler bemühen sich einerseits darum, mit neuen Materialien zu experimentieren, andererseits sind sie von dem Wunsch bestimmt, die Funktion der Kunst in der Gesellschaft zu untersuchen. Solche Künstler arbeiten am äußersten Rand der Kunstszene, indem Sie Medien benutzen, die normalerweise nicht der bildenden Kunst zugeordnet werden. Es handelt sich unter anderem um Mail-Art, Künstlerbriefmarken, Stempel, Publikationen, Kopierkunst, Performance, Video- und Audiokunst, um Archiv- und Museumsprojekte sowie um Projekte der Selbsthistorifikation.
Ginny Lloyds Arbeit ist die Reaktion auf die umfassenden Veränderungen, die die Gesellschaft international während der kommenden Jahrzehnte erleben wird - Veränderungen hervorgerufen durch neue Technologien, globale Interaktion und die Neuorientierung der Arbeiter in der folge des unvermeidlichen Niedergangs des Industrialismus im Westen. Innerhalb dieses Veränderungsprozesses werden neue Rollen und Materialien dem Künstler verfügbar werden und zu neuen Definitionen und Anwendungen der kreativen Haltung führen. (Carl Loeffler)
Ginny Lloyd zeigt hier in diesem Buch erstmals Künstler, die sich selbst kaum persönlich getroffen haben. Sie agieren weltweit durch postalische Medien und halten sich mit ihrer Person weitgehend im Hintergrund, in einigen Ländern auch im Untergrund. Ginny Lloyd hat sie besucht und auf ihre besondere Art fotografisch porträtiert und gewährt uns so einen seltenen Einblick in eine bis dahin ziemlich unbekannte Seite der aktuellen Kunst.
Namen Abdada Leclair / Al Agius-Sinerco / Andrew Phillip Hayes / Banana Anna / Barbara Wyeth / Baroni Vittore / Bernhard Maurer / Cantsin Monte / Carrion Ulises / Christian van der Borght / Cleveland Buster / Colby Sas / Dean Nat / Deborah Freedman / Dogmatic Irene / Doris Doris Berman / Dreva Jerry / E.F. Higgins III / Eva Lake / F. Stop Fitzgerald / Gaglione Bill / Gajewski Henryk / Guglielmo Achille Cavellini / Hal Fischer / Harley Frances / Helen Holt / Hermann Hess / Hoffberg Judith A. / Joe Lewis / Johann van Geluwe / John J. Rosser / Kazunobu Yanagi / Kwok Mang Ho / Leavenworth Jackson / Linda Frye Burnham / Lloyd Ginny / Loeffler Carl / Mark Rennie / Mollett Michael / Nancy Frank / Nouriman Manouchehri / Olbrich Jürgen O. / P-Porridge Genesis / Petasz Pavel / Rehfeldt Robert / Richard Hambleton / Rocola Robert / Sando Counts / Schloss Arleen / Schmidt Aangelika / Scott Michael / Sigfried / Spiegelman Lon / Stefan Eins / Summers Rod / Van Barneveld Aart / Wolf-Rehfeldt Ruth
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / Fotografie / Mail Art
TitelNummer 002588002 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de/verlagsprogramm/kuenstlerbuch/blitzkunst.htm

Müller Johann Heinrich, Hrsg.
Zeichnung und Raum
Lüdenscheid (Deutschland): Alte Musikschule Lüdenscheid, 1987
(Buch) 21x29,7 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 002954036 Einzeltitelanzeige (URI)

Dorn Dieter, Hrsg.
Johann Wolfgang Goethe - Faust, Der Tragödie erster Teil
München (Deutschland): Münchner Kammerspiele, 1986
(Buch) 23,8x13,5 cm,
Techn. Angaben Programmheft, Drahtheftung
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 007662045 Einzeltitelanzeige (URI)

von Goethe Johann Wolfgang
der versuch als vermittler von objekt und subjekt
Hamburg (Deutschland): material-Verlag, 2003
(Heft) 30 S., 21x12,5 cm, Auflage: 200,
ISBN/ISSN 3-932395-32-8
Techn. Angaben aus der Reihe "Zum Buch 4", material 88, Fadenheftung, Klappumschlag. Zusammen 10 Hefte im Schuber
ZusatzInformation mit einem Kommentar aus »Goethes Werke Band 13, Naturwissenschaftliche Schriften« Hamburg, 1955. in der Reihe Zum Buch 4. Hrsg: Hans Andree / Rolf Zander
Betreuer: Hans Andree / Uli Brandt / Ralf Bacher
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 008912266 Einzeltitelanzeige (URI)

Rühmkorf Peter
agar agar – zaurzaurim, Zur Naturgeschichte des Reims und der menschlichen Anklangsnerven
Frankfurt am Main (Deutschland): suhrkamp Verlag, 1985
(Buch) 192 S., 17,7x10,8 cm,
ISBN/ISSN 978-3-518-11307-3
Techn. Angaben edition suhrkamp Neue folge Band 307, Textillustrationen vom Autor
ZusatzInformation Im Sommersemester 1980 hatte Peter Rühmkorf die »Gastdozentur für Poetik« an der Frankfurter Johann Wolfgang Goethe-Universität inne. Als sein Thema wählte er sich den Reim, genauer die Frage: »Wie kommt der Reim auf die Welt und welche Nachfrage hält ihn trotz der offensichtlichen Berührungsscheu unserer E-Literatur noch am Leben?« Daß es bei diesen Vorträgen nicht stupide begriffsklappernd zugeht, versteht sich bei diesem Autor von selbst. Und daß die Beschäftigung mit dem Reim nicht ins »extraterrestrische Abseits« führt und als »Luxusanwandlung« zu gelten hat, zeigt Rühmkorf bereits mit einem Blick in die Massenmedien.
Text vom Verlag
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 009371308 Einzeltitelanzeige (URI)

Baer-Bogenschütz Dorothee
Von Goethe bis Ringelnatz. Und Herta Müller. - Ingelheim: Wortkünstler/Bildkünstler
Regensburg (Deutschland): Lindinger und Schmid, 2013
(Presse, Artikel) 47x31,5 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der Kunstzeitung vom Mai 2013, Seite 18, zur Ausstellung bei den Internationalen Tagen in Ingelheim
ZusatzInformation In der Ausstellung werden ganz unterschiedliche bildkünstlerische Positionen vorgestellt, von der Darstellung der klassischen Landschaft bei Johann Wolfgang von Goethe bis hin zu den hintergründigen und skurrilen Szenerien von Joachim Ringelnatz. Es werden außerdem Werke von Justinus Kerner, Victor Hugo, George Sand, Hans Christian Andersen, Wilhelm Busch und Paul Scheerbart zu sehen sein. Die Wortcollagen von Herta Müller, Trägerin des Nobelpreises für Literatur 2009, bilden den radikalen, aber auch poetischen Endpunkt, in dem die Autorin aus Wörtern sowohl Texte wie andererseits Collagen mit einer eigenen bildkünstlerischen Ästhetik entstehen lässt. Diese Collagen werden als Teil der Ausstellung im Museum bei der Kaiserpfalz, direkt neben dem Alten Rathaus, gezeigt.
Text von der Webseite
Namen George Sand / Hans Christian Andersen / Herta Müller / Justinus Kerner / Paul Scheerbart / Victor Hugo / Wilhelm Busch
TitelNummer 010154328 Einzeltitelanzeige (URI)

Holzner Johann / Sauermann Eberhard, Hrsg.
Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv Nr. 29
Innsbruck (Österreich): innsbruck university press, 2010
(Buch) 232 S., 22,4x16 cm,
ISBN/ISSN 1027-5649
Techn. Angaben Klappbroschur
ZusatzInformation Mit einem Beitrag über Turi Werkner: Notizbuch Nr. 68 (S. 147)
Geschenk von Turi Werkner
TitelNummer 010776384 Einzeltitelanzeige (URI)

Deumens Johann
Johan Deumens Gallery
Amsterdam (Niederlande): Selbstverlag, 2014
(Visitenkarte) 5,5x8,5 cm,
Techn. Angaben Visitenkarte
TitelNummer 011598395 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.johandeumens.com

Dusanek Ivan
Gärtnerinnen - Skulpturen und Bilder
Hof (Deutschland): KUNSTpassageHOF, 2014
(Heft) 16 S., 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung. Mit einem Gedicht aus Faust II von Johann Wolfgang von Goethe, Gärtnerinnen
ZusatzInformation Zur Ausstellung im Dezember 2014 in der KUNSTpassageHOF
TitelNummer 012254414 Einzeltitelanzeige (URI)

Cavellini Guglielmo Achille
1946-1976 - In the Jungle of Art
Brescia (Italien): Johann Gutenberg Editor, 1976
(Buch) 90 S., 29,7x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Blaue Coverversion. Englische Übersetzung von Henry Martin
Namen Henry Martin
Geschenk von Guglielmo Cavellini
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer 013170140 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.