Volltext-Suche
Sortieren

BilderAbwärts sortieren Anzeige Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche Neue Einträge Aktuell

Gesucht wurde Pergamentpapier, Medienart , Sortierung ID, absteigend.
Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 26 Treffer

 Hinweis zum Copyright

Verfasser
Titel
  • An das Alphabet, Ausschnitt
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • Auflage: Unikat, signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    mehrfarbiges Typoskript auf Pergamentpapier
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Berlin Hannover
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • keine weiteren Angaben vorhanden
    zweifarbiger Druck auf Pergamentpapier, gelocht, mit Metallheftsttreifen, Deckblatt: Kunststofffolie
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Titel
  • Werkbund-Archiv, Serie Regenbogen
Ort Land
Medium Objekt, Multiple
Techn. Angaben
  • ca. 20x15x3 cm, numeriert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Nr. 34/2, 8 farbige KnetmasseStifte in transparetem Kunststoffbeutel, Kopie auf Pergamentpapier, mit Anhänger
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Titel
  • Werkbund-Archiv, Serie Rauchzeichen
Ort Land
Medium Objekt, Multiple
Techn. Angaben
  • ca. 20x15x3 cm, numeriert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Nr. 22/1, 2 Päckchen Milchschokoladezigaretten in KunststoffBeutel, Kopie auf Pergamentpapier, mit Anhänger
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Titel
  • Werkbund-Archiv, Serie Der kleine Unterschied weibl.
Ort Land
Medium Objekt, Multiple
Techn. Angaben
  • ca. 31x23x5 cm, numeriert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Nr. 19/2, weiße Maus, Stoffteil und ??, Kopie auf Pergamentpapier, in rotem Netz, mit Anhänger
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Titel
  • Werkbund-Archiv, Serie Schule der Anarchie
Ort Land
Medium Objekt, Multiple
Techn. Angaben
  • 26x13x3 ca. cm, numeriert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Nr. 27/2, Wasserpistole, Pappbrille, Trällerpfeife in schwarzem Netz, Kopie auf Pergamentpapier, mit Anhänger
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Titel
  • Werkbund-Archiv, Serie Flyer
Ort Land
Medium Objekt, Multiple
Techn. Angaben
  • ca. 30x21x3 cm, numeriert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Nr. 31/3, Plastik Flugspielzeuge in rotem Netz, Kopie auf Pergamentpapier, mit Anhänger
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

kruell-zeit-der-tiere

Verfasser
Titel
  • Grüner Zweig 67 - Zeit der Tiere - Notierungen eines heidnischen Deutschen 78/1
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [138] S., 20,8x14,9 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 3922708676
    Broschur. Drucke teilweise auf Pergamentpapier. Einmal
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Reinhard Grüner
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • A strong profile
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 42 S., 29,7x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Die Serviceleistungen der Galerie, z.T mit Pergamentpapier, Stanzung
Sprache
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Worte
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 23x16,3 cm, Auflage: 1.000, signiert, ISBN/ISSN 3926220066
    Hardcover mit Schutzumschlag aus Pergamentpapier, mit Widmung
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Titel
  • Lilimill Fall Winter 2011/12
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 15,4x11,8 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Katalog der Schuh-Kollektion, eingebunden bedrucktes Pergamentpapier
WEB Link
TitelNummer

loeser stoll

Titel
  • Doro Loeser Arthur Stoll
Ort Land
Medium Mappe
Techn. Angaben
  • 22x20,2 cm, signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Mappe mit zwei Heften. Loeser: Drahtheftung, Pergamentpapier, Transparentfolie bedruckt, Papier. Stoll: zwei Leporellos Drahtheftung
Stichwort / Schlagwort
Nachlass von Jockel Heenes
TitelNummer

Magazin der Kulturstiftung des Bundes 20

Titel
  • Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 20
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 62 S., 41,5x29 cm, Auflage: 26.000, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Umschlag aus bedrucktem Pergamentpapier. Mit einem Text von Hermann Lübbe über das Vergessen und die Historisierung der Erinnerung
ZusatzInfos
  • Das Magazin präsentiert sich von nun an in einem neuen Design. Nach zehn Jahren wurde es optisch "verjüngt" und einem Relaunch unterzogen. Die Beiträge unserer Autorinnen und Autoren bleiben dabei auch weiterhin Erstveröffentlichungen, ganz gleich, ob es sich um literarische, um wissenschaftliche Beiträge, um Interviews oder Essays handelt.
    Zu den Themenschwerpunkten des Magazin #20 gehören z. B. die Schuldenkrise, mit der sich der Kulturwissenschaftler Thomas Macho auseinandersetzt und das Georg Büchner Jahr 2013, das Monika Rinck zum Anlass nimmt, Verbindungslinien zwischen Büchners Stücken "Woyzeck" und "Leonce und Lena" herauszuarbeiten. Mit weiteren Beiträgen u. a. von Andres Veiel, Hermann Lübbe, Barbara Behrendt und Katja Lange-Müller.
    Die Bildstrecke des französisch-algerischen Künstlers Kader Attia gibt Einblicke in die Ästhetik der Architektur des Mittelmeerraumes.
    Text von der Webseite
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Magazin der Kulturstiftung des Bundes 21

Titel
  • Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 21
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 40 S., 41,5x29 cm, Auflage: 26.000, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Umschlag aus bedrucktem Pergamentpapier. Krieg und Opfer
ZusatzInfos
  • Das Magazin #21 erschien im Oktober 2013. Schwerpunkt der Ausgabe ist das Thema Krieg. Manfred Hettling und Herfried Münkler entwerfen auf je eigene Weise zeit- und mentalitätsgeschichtliche Panoramen rund um das Opferthema in Zeiten des Krieges. Anlass sind die beiden Veranstaltungen der Kulturstiftung des Bundes „Tanz über Gräben. 100 Jahre Le Sacre du Printemps“ in Berlin und „Politische Romantik“ in Frankfurt am Main. Weitere Beiträge stammen u. a. von Carolin Emcke, Marcel Beyer und A.L. Kennedy.
    Text von der Webseite
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

kulturstiftung-22

Titel
  • Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 22
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 48 S., 41,5x29 cm, Auflage: 26.000, keine weiteren Angaben vorhanden
    Blätter lose ineinander gelegt. Umschlag aus bedrucktem Pergamentpapier
ZusatzInfos
  • Der afrikanische Kontinent steht im Mittelpunkt unseres aktuellen Magazins. Die Kulturstiftung des Bundes hat 2012 den Fonds „TURN – Fonds für künstlerische Kooperationen zwischen Deutschland und afrikanischen Ländern“ initiiert und fördert aktuell so viele Kulturprojekte mit Künstlern und Kulturschaffenden aus afrikanischen Ländern wie noch nie zuvor.
    In unserem Magazin berichten fünf renommierte Kulturschaffende aus verschiedenen afrikanischen Ländern — Joyce Nyairo, Simon Njami, Jelili Atiku, Denis Ekpo und Meskerem Assegued — über ihre Erfahrungen und ihre individuellen Spielräume in den postkolonialen Welten ihrer Länder. Renate Klett schreibt über ihren Besuch bei den Performern der deutsch-ivorischen Tanzgruppe Gintersdorfer/Klaßen in Kigali, der zweiten Station ihres TURN-Projekts „La nouvelle pensée noire / Das neue schwarze Denken“. Auf die Frage ob man in Deutschland aktuell von einem „Afrika-Hype“ sprechen kann, gibt der aus Nigeria stammende Okwui Enwezor, Direktor des Hauses der Kunst in München, in einem Interview ausführlich Antwort.
    Text von der Webseite
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Titel
  • Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 23 - Tier
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 48 S., 41,5x29 cm, Auflage: 26.000, keine weiteren Angaben vorhanden
    Blätter lose ineinander gelegt. Umschlag aus bedrucktem Pergamentpapier
ZusatzInfos
  • In der Ausgabe Nr. 23 unseres Magazins widmen wir uns insbesondere Projekten, die sich mit Themen rund um die Natur und das Tier beschäftigen.
    Unabweisbar ist die Erkenntnis, dass es heute der Mensch ist, der die Natur formt. Deshalb verwundert es nicht, dass auch in Kultur und Kunst unser Verhältnis zur Natur zum Thema wird und neue Verbindungen eingeht. So fragt Sreć.,ko Horvat, ob wir uns wirklich über den Genozid an Tieren wundern sollten, „wenn menschliche Wesen noch immer nicht befähigt sind, andere Menschen menschlich zu behandeln“. Die Juristin Anne Peters erinnert daran, dass es noch gar nicht so lange her ist, dass wir außereuropäische Menschen in Zoos zur Schau stellten.
    Wie kaum sonst ist auch in der Musik die Natur durch die Jahrhunderte immer wieder Inspirationsquelle gewesen. Im Interview mit dem Instrumentalisten Jeremias Schwarzer und dem Konzertdesigner Folkert Uhde wird mit naiven Vorstellungen von der Nachahmung der Natur durch die Musik aufgeräumt.
    Die Zeichnungen in diesem Heft stammen von Laetitia Gendre: Organisches, Natürliches konterkariert „scientifische“ Darstellungsformen, Mikro- und Makrokosmos verschränken sich ineinander.
    Text von der Webseite
Weitere Personen
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

matveyev-the-first-thing

Verfasser
Titel
  • the first thing i see when i wake up
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 102 S., 15,5x15,3x3,0 cm, Auflage: 99, numeriert, ISBN/ISSN 9789163755040
    48 Lose farbig bedruckte Blätter in bedruckter Pappschachtel, drei Blätter Schwarz-Weiß-Fotokopien auf Pergamentpapier
ZusatzInfos
  • 48 images made with my mobile phone immediately after waking up
Sprache
TitelNummer

thirty-forty-fitfty-thousand-photocopies

Verfasser
Titel
  • thirty, forty, fifty thousand photocopies
Ort Land
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [16] S., 21x15 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    geklammert, in Pergamentpapier eingeschlagen,
ZusatzInfos
  • Der Text im Heft wurde transkribiert und zusammengestellt aus Online Videos von zwei Gesprächen mit Matthew Higgs, welche 2010 in Columbus (Vimeo) und 2011 in Atlanta (YouTube) stattgefunden haben
Sprache
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

westphal-songs

Verfasser
Titel
  • songs that changed everything
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 46 S., 17,5x17,5 cm, Auflage: 200, numeriert, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, mit Pergamentpapier, 2farbige Risographie und Farblaserkopie, in transparenter Kunststoff-Schutzhülle,
ZusatzInfos
  • We all have songs that left a mark, that changed the way we thought about music, about life, that helped us make new friends, that set something in motion. We wanted to collect these songs, and especially the stories behind them, from people that we know and like. This zine contains written pieces (in Englisch and German), as well as images, done by 13 wonderful people
Sprache
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

brandstifter-flux-on-demand-013

Titel
  • Flux on Demand 013 - KAFFEEKANNMUSIK
Ort Land
Medium CD, DVD
Techn. Angaben
  • [6] S., 21x14,8 cm, Auflage: 20, numeriert, signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Blatt papier gefaltet mit Original Kaffeflecken, Pergamentpapier mit Schwarz-Weiß-Digitaldruck, mit eingelegter CD (flux on demand 013) in brauner Filtertüte, in verschließbarer transparenter Kunststofftasche
ZusatzInfos
  • aufgenommen 2015 in Norder Kaffee manufaktur, Mastering bey Christoph Lofi
Weitere Personen
Sprache
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Stumm Katharina: Jandl Komma Stumm, 2019

stumm-jandl-komma-stumm
stumm-jandl-komma-stumm
stumm-jandl-komma-stumm

Stumm Katharina: Jandl Komma Stumm, 2019

Verfasser
Titel
  • Jandl Komma Stumm
Ort Land
Medium Buch / Visitenkarte
Techn. Angaben
  • [72] S., 14,8x10,5 cm, Auflage: 100, 2 Stück. 2 Teile. ISBN/ISSN 978-3-928804-974
    Broschur, farbiger Laserdruck auf Pergamentpapier, Schutzumschlag aus Pergamin, Visitenkarte beigelegt, alles in offener Pergamintüte
ZusatzInfos
  • Das Leben, von der Kindheit bis ins Alter, Ernst Jandls in Bildern. Aus der illustrierten Biografie über den Poeten, “a komma punkt ernst jandl – Ein Leben in Texten und Bildern” sind die Motive ausgewählt und rausgelöst. Durch das Einwirken, Zensieren und Zufügen, Überzeichnen mit Linienstrukturen, entstehen neue Texte ohne Worte, jandl komma stumm.
    Zu einer Ausstellung vom 10.07.2016
    Veröffentlichung mit freundlicher Unterstützung durch das Haus der Kunst München (Archiv Galerie), entstanden im Rahmen der Ausstellung „Archives in Residence: AAP Archive Artist Publications“ und Super BOOKS 2019, in Kooperation mit dem AAP Archive Artist Publications und der Akademie der Bildenden Künste.
    Mit Dank an Sabine Brantl, Martin Schmidl und Hubert Kretschmer.
Sprache
TitelNummer

eissfeldt-touch

Verfasser
Titel
  • Touch
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 48 S., 12,5x21 cm, Auflage: 600, signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Druck zum Teil auf Pergamentpapier
ZusatzInfos
  • Anlässlich der Ausstellungen 03.-30.12.1995 Kunstverein Lüneburg und 16.03.-08.04. 1996 St. Petri zu Lübeck.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Dörte Eissfeldt
TitelNummer

ioan-grosu-muenchen-2019

Verfasser
Titel
  • o. T.
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [20] S., 21,2x14,9 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Einschlag aus Pergamentpapier
ZusatzInfos
  • Heft begleitend zur Ausstellung Ich warte von Ioan Grosu in der Baumwollspinnerei Leipzig am 02.11.2019.
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Geiten
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buchobjekt
Techn. Angaben
  • keine weiteren Angaben vorhanden
    Ziegenkot in Tütchen & Ziegenmeckerdose, Cover aus Sperrholz, Farbkopien, Pergamentpapier, holländ. Texte über Ziegen
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Das Buch der leeren Verse
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • Auflage: 472, numeriert, keine weiteren Angaben vorhanden
    mit eingelegtem Pergamentpapier mit Begriffserklärungen
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Andryczuk Hartmut: Come Soon - No Name Edition Copie 2, 1995

andryczuk-flores-knistoff-objekt-papier-come-soon-no-name-edition-letra
andryczuk-flores-knistoff-objekt-papier-come-soon-no-name-edition-letra
andryczuk-flores-knistoff-objekt-papier-come-soon-no-name-edition-letra

Andryczuk Hartmut: Come Soon - No Name Edition Copie 2, 1995

Verfasser
Titel
  • Come Soon - No Name Edition Copie 2
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Mappe
Techn. Angaben
  • [32] S., 21x14,8 cm, signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    1 x gefalteter stabiler Din A 4 Bogen, seitlich zugeklebt, bedruckt. Darin Letrasetbögen (Din A 4 und kleinere Schnipsel). 1 Karton mit dem Letter A. 3 Din A 4 Bögen gefaltet und ineinander gelegt mit Zeichnungen und Textschnipseln sowie mit Faserschreiberdetails - Original. Insgesamt 7 Teile zuzüglich eingeklebten Papierstücken.
ZusatzInfos
  • Text auf Umschlag außen: Andryzkuk Flores No Name Edition Come Soon Sex Like Sweet Beat Hard No Feelings.
Sprache
TitelNummer


Copyrighthinweis: Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Rechteinhabern (Künstlern, Fotografen, Gestaltern, Publizisten).
Die Abbildungen und Textzitate dienen der künstlerischen und wissenschaftlichen Recherche. Hier werden Werke dokumentiert, die sonst nur schwer oder gar nicht zugänglich wären.
Wer nicht damit einverstanden ist, dass sein Werk auf dieser Webseite gezeigt wird, kann die Abbildung umgehend durch mich löschen lassen.
Für wissenschaftliche Recherchen können die großen Abbildungen auf Antrag freigeschaltet werden.

nach oben