Volltext-Suche
Sortieren

BilderAbwärts sortieren Anzeige Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche Neue Einträge Aktuell

Gesucht wurde Geldschein, Medienart , Sortierung ID, absteigend.
Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 12 Treffer
 Hinweis zum Copyright
varney-banque-fluxus1

Titel
  • Banque du Fluxus - Five Fluxus Bucks
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • [2] S., 7x15,3 cm, numeriert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Ein Blatt, beidseitig bedruckt, Vorderseite gestempelt
ZusatzInfos
  • Banque du Fluxus, Blanko Geldschein, Banknote.
    This art money is valid only after transformation by an artist. Add to, alter or transform this certificate with your creative input. Make it into ART MONEY. Then spend it, trade it, give it away, or send it with your name and adress to Banque du Fluxus, for exchange and more Fluxus Bucks.
    Text vom Geldschein.
Weitere Personen
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer

one bunny

Titel
  • One Bunny
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • 6,5x15,3 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Geldschein der Modefirma als 1-Dollar-Note
ZusatzInfos
  • gefunden in Hof in der Altstadt im März 2013
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

howeg-neujahrsgruss-2020
howeg-neujahrsgruss-2020
howeg-neujahrsgruss-2020

Howeg Frank Thomas: Neujahrsgruss, 2020

Verfasser
Titel
  • Neujahrsgruss
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • 11x22 cm, 2 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Briefumschlag mit appliziertem Anhänger aus Pappe, Briefmarke, Papier mit angeklebter Heaven Bank Note Ten Thousend Dollar
ZusatzInfos
  • mit Wünschen zum Jahr 2021
Weitere Personen
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Thomas Howeg
TitelNummer

Titel
  • 12345678910 Days in New York + the whole fucking storm story
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • 26x33,2x0,2 cm, Auflage: 40, numeriert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Vorzugsausgabe, verschiedene Arbeiten eingeschoben in handgenähter Tasche aus Kunststoffnetz, beidseitig mit Siebdrucken, in beklebter und gestempelter Papierumverpackung "Sandy's Books & Burgers"
ZusatzInfos
  • im vorderen Fach: lose Visitenkarten, Fotopostkarten in num. Papiertüte, lose num. Fotoabzüge verschiedener Formate, weitere num. Siebdrucke auf verschiedenen Papieren, eine num. Originalarbeit auf PVC
    im hinteren Fach in transparenter Kunststoffhülle: ein Artzine eingeschlagen in mehrfach gefalteten Plakat (59,4x54 cm) mit eingespannter Gummikordel und angeheftetem Geldschein, verschiedene Papiere, eingeheftet eine original Sprüharbeit (gestempelt und numeriert) und weitere kleinerformatige Seiten
Geschenk von Hammann & von Mier
TitelNummer

hammann von mier days in new york

Titel
  • 12345678910 Days in New York + the whole fucking storm story
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • [100] S., 32,7x23,3 cm, Auflage: 200, numeriert, keine weiteren Angaben vorhanden
    in transparenter Kunststoffhülle, eingeschlagen in mehrfach gefalteten Plakat (59,4x54 cm) mit eingespannter Gummikordel und angeheftetem Geldschein, innen verschiedene Papiere, eine original Sprüharbeit (gest. und num.), weitere kleinerformatige Seiten
ZusatzInfos
  • As we are developing print media for our art work this is the first publication of Hammann & von Mier dealing with the question how to do an exhibition in a book. The whole material is linked to each other and comes from a trip to New York during October 2012, including photos, notes, found objects, an athmospheric part about the hurricane Sandy and Halloween at the same time, a kind of a diary, an interview with the performance artist Arleen Schloss, a talk between the artists Peter Kogler and Tony Oursler, etc.
    Text von der Webseite
Geschenk von Hammann & von Mier
TitelNummer

sauter-versuch-anordnung

Verfasser
Titel
  • Versuch Anordnung
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • [20] S., 21x14,7 cm, Auflage: 500, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, eingelegt ein fiktiver Geldschein
ZusatzInfos
  • Heft zum KIOSK FRee, der zwischen 4.-14.10.2011 am Sendlinger Tor München in und um eine Installation von Christoph Ziegler entsteht.
    KIOSK FRee findet im Rahmen des Programms "Wo hört die Kunst auf, wo fängt die Vermittlung an?" statt und ist ein Projekt von ______randstelle in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat München
Weitere Personen
Stichwort / Schlagwort
WEB Link
Geschenk von Hammann & von Mier
TitelNummer

koselleck-20-euro-spielgeld

Verfasser
Titel
  • Spielgeld
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • 2 S., 7,2x13,3 cm, signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    20 Euro Schein gestempelt mit SPIELGELD und signiert
ZusatzInfos
  • Zum Preis eines ausgefüllten und bezahlten Lottoscheines stempelt Koselleck seinen Kunden einen echten Geldschein um in Spielgeld. Mit Spielgeld verwaltet der Künstler die werdenden Belange eines künftig zu gründenden Museums ohne besonderen Aufgabenbereich.
    Für jede Ausstellung spiele ich Lotto. Damit ermittle ich, ob ich mehr Geld durch Kunst oder durch Lotto verliere.
    Text aus einem Katalog
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Ruppe Koselleck
TitelNummer

olbrich-visual-money
olbrich-visual-money
olbrich-visual-money

Olbrich Jürgen O.: Visual Money, 1985 ca.

Verfasser
Titel
  • Visual Money
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • 2 S., 12x18 cm, Auflage: 30, numeriert, signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Ausgeschnittene Papierstreifen, mit Geldbanderole in Plastikhülle
ZusatzInfos
  • Ausgeschnittene Streifen, in Form von Geldscheinen. Mit Banderole von 1000 Mark in 50 Banknoten zu 20 DM.
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer

ruud-fluxusbucks

Verfasser
Titel
  • Fluxus Bucks 50
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • [2] S., 8,5x16,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Ein Blatt, beidseitig bedruckt, Vorderseite beklebt und gestempelt
ZusatzInfos
  • Fluxus Bucks: It's currency for you to alter, create (depending on its state when you receive it) Carry it with you a while, but one you're done with it please mail it to... Documentation & Bucks in return.
    Text von dem Geldschein.
Weitere Personen
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer

bon-towarowy

Verfasser
Titel
  • Bon Towarowy (Gutschein)
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • [2] S., 5,5x11 cm, 3 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Drei Geldscheine in Plastikhülle, einmal gestempelt, mit handschriftlicher Notiz
ZusatzInfos
  • Zwei Geldscheine der 2. Generation, ein Geldschein der 3. Generation. Die Geldscheine waren gültig für Pewex-Einkaufsläden (Przedsię.biorstwo Eksportu Wewnę.trznego - Interne Exportgesellschaft). Pewex war eine Kette von Geschäften, die in Polen Waren gegen westliche Währungen, hauptsächlich US-Dollar und Deutsche Mark, verkauft haben. Außerdem wurden dort spezielle Zahlscheine der Bank Pekao SA (Bon PeKaO) akzeptiert. Man konnte dort vorwiegend Waren aus dem westlichen Ausland kaufen, die in den anderen staatlichen Läden nicht erhältlich waren - u.a. Jeans, aus dem Westen stammende Zigaretten, alkoholische Getränke, Konsumelektronik. Die Geschäfte wurden in den 1960er Jahren gegründet. In den 1990er Jahren wurde die Ladenkette Pewex privatisiert, ging aber kurz danach bankrott. Diese Pewex-Scheine der 2. Generation wurden am 01.01.1970 ausgegeben und waren bis zum 31.12.1990 gültig.
    Text von der Website.
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer

mueller-hell-bank-note-coronabeihilfe
mueller-hell-bank-note-coronabeihilfe
mueller-hell-bank-note-coronabeihilfe

Müller Peter: Hell Bank Note 500000000 - Coronabeihilfe, 2021

Verfasser
Titel
  • Hell Bank Note 500000000 - Coronabeihilfe
Ort Land
Techn. Angaben
  • [2] S., 10,5x19 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Geldschein, bedruckt mit Inkjet
ZusatzInfos
  • Sogenanntes Höllengeld, Geistergeld, Schicksalsgeld, joss paper für die rituelle Opferung durch Verbrennen. Nr L-9999
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Peter Müller
TitelNummer

wandinger-neu-reich-2022

Titel
  • Neu Reich
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • 118,9x84,1 cm, Auflage: 1.000, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Offsetdruck auf Affichenpapier
ZusatzInfos
  • Rapport von 200 € Scheinen, ausgelegt zur Mitnahme in der Villa Stuck München anlässlich der Ausstellung der Debütant*innen 2022 der Akademie der Bildenden Künste München vom 10.09.-18.09.2022
Sprache
TitelNummer


Copyrighthinweis: Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Rechteinhabern (Künstlern, Fotografen, Gestaltern, Publizisten).
Die Abbildungen und Textzitate dienen der künstlerischen und wissenschaftlichen Recherche. Hier werden Werke dokumentiert, die sonst nur schwer oder gar nicht zugänglich wären.
Wer nicht damit einverstanden ist, dass sein Werk auf dieser Webseite gezeigt wird, kann die Abbildung umgehend durch mich löschen lassen.
Für wissenschaftliche Recherchen können die großen Abbildungen auf Antrag freigeschaltet werden.

nach oben