Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger Text

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen


Gesucht wurde Verein zur Förderung der Stiftung Villa Stuck e.V, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 500 Treffer

Titel
  • Never Give Up The Spot - Eintritt frei !! - Alle sind willkommen !!
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [2] S., 42x29,7 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer, mehrfach gefaltet
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung Never give up the Spot in der Villa Stuck 19.10.2018-03.02.2019.
    Ruinenlandschaft
    Anlsslich seines 50-jhrigen Jubilums zeigt das Museum VILLA STUCK eine gro angelegte Ausstellung des Schweizer Bildhauers Thomas Hirschhorn mit dem Titel Never Give Up The Spot. Thomas Hirschhorn formt eine riesige Ruinenlandschaft, die sich ber alle drei Stockwerke des neuen Atelierbaus der VILLA STUCK erstreckt und diese zu einem Raum verbindet.
    Der Titel der neuen Arbeit ist gleichzeitig Programm: Never Give Up The Spot bedeutet fr Thomas Hirschhorn: Die Position halten, den Standort halten, nie den Standort aufgeben, nie die Position verlassen, oder, in anderen Worten, vor Ort sein und am Ort durchhalten. Die Ruine Never Give Up The Spot geht ber die sthetik der Zerstrung hinaus. Sie ist universell und zeitlos, reine Form ein autonomes Kunstwerk. Gleichzeitig vermittelt sie eine Erfahrung des Prekren, der Instabilitt und des Abgrndigen. Thomas Hirschhorn vergleicht die sthetik der Ruine im Museum VILLA STUCK mit einem Potemkinschen Dorf: Es ist ein umgedrehtes Potemkinsches Dorf. Die Rume werden demnach nicht besser dargestellt als sie sind, sondern der Zustand der Rume wird schlechter dargestellt als er in Wirklichkeit ist.
    Zerstrung und Kreation
    Never Give Up The Spot ist ein Kunstwerk, eine Skulptur und eine Ruine. Gleichzeitig steht Never Give Up The Spot fr das Experiment, Zerstrung und Kreation miteinander zu verbinden. Deshalb gibt es in der Skulptur zwei Unterstnde, in denen gearbeitet und etwas kreiert werden kann. Die gleichen Materialien, aus denen die Ruine geformt wurde, stehen zur Nutzung fr die Besucher/innen bereit. Es gibt Werkzeuge, Sitzgelegenheiten, Computer, Drucker, Fotokopierer, Bcher und Zeichenmaterial.
    In einem der Unterstnde liegt ein von Thomas Hirschhorn gestaltetes Knstler/innenbuch aus, das dem Thema Ruine gewidmet ist. Das Buch trgt den Titel Destruction is difficult. Indeed it is as difficult as Creation. (Antonio Gramsci) Thomas Hirschhorn Knstler/innenbuch Der Titel bezieht sich auf ein Zitat aus den Gefngnis-Tagebchern des italienischen Philosophen und Kommunisten Antonio Gramsci. Laut Thomas Hirschhorn soll die Publikation daran erinnern, wie schwierig es ist, herrschende Gewohnheiten, ungerechte Hierarchien, ungleichende Traditionen, ausschlieende Bruche und unsinnige Verhltnisse umzustoen oder abzuschaffen. Und wie schwierig es ist, an ihrer Stelle etwas Neues, etwas Gerechtes, etwas Positives, etwas Einschlieendes zu schaffen.
    Hinein in die Welt
    Never Give Up The Spot ist eine Skulptur, die zum Diskurs einldt, Raum gibt und alle willkommen heit. Vor und whrend der Ausstellung bietet der Hashtag #NeverGiveUpTheSpot in den sozialen Netzwerken die Mglichkeit, ber eigene Standpunkte und berzeugungen zu diskutieren oder sich fr ein gemeinsames Treffen in der Ruine zu verabreden. In der Ruine stehen u.a. ein Mikrofon, ein E-Bass, Lautsprecher und Beamer zur Nutzung bereit die Ruine soll ein offener Ort des Austauschs sein. Ein eigens von Thomas Hirschhorn gestalteter Flyer wird in Mnchen verteilt. Never Give Up The Spot geht auch in den Untergrund: Fr die U-Bahn-Gnge am Odeonsplatz entwirft der Knstler groflchige Bilder.
    Eintritt frei!!
    Never Give Up The Spot ist ein Ort, an dem es nichts zu kaufen gibt. Der Eintritt ist frei. Materialien, Werkzeuge und Computer stehen zur freien Verfgung. Das Knstler/innenbuch gibt es unentgeltlich und ausschlielich in der Ruine. Auf diese Weise entsteht ein hierarchiefreier Ort fr ein nicht-exklusives Publikum. Thomas Hirschhorn appelliert an ein neues Verstndnis von Kunst in der Institution 'Museum', das sich der ffentlichkeit ffnet und frei von Hierarchien ist. Im Krftefeld zwischen Destruktion und Kreation, zwischen Utopie und Konkretem entstehen neue Energien fr individuelle und gesellschaftliche Transformationen. Die Skulptur Never Give Up The Spot macht darauf aufmerksam, wie wichtig es ist jetzt und in Zukunft einen Standpunkt zu beziehen, diesen zu vertreten und sich dafr zu riskieren. Es ist ein Ort, der alle Menschen willkommen heit!
    Text von der Webseite
    Aufbau der Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Klasse fr Bhnebild und -kostm, Prof. Katrin Brack, Akademie der Bildenden Knste Mnchen
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026249721
Einzeltitel =



Titel
  • Hier kann man nach der Ausstellung nichts kaufen, alles wird entsorgt - Thomas Hischhorn in der Villa Stuck, Never Give Up The Spot
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Ephemera, div. Papiere
Techn. Angaben
  • [200] S., 28x21,5 cm, 5 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Relikte aus der Ausstellung, vom 02.02.2019, Schwarz-Wei-Fotokopie (gerissenes und gefaltetes Detail), 2 Teile braunes Verpackungsklebeband mit Styroporresten, Mllbeutel (Detail), gequetschtes grau bemaltes Teil aus Karton
ZusatzInfos
  • Aus der Ausstellung Never Give Up The Spot in der Villa Stuck 19.10.2018-03.02.2019.
    Im Gesprch des Kurators Roland Wenninger mit dem Knstler Thomas Hirschhorn wurde betont und als wichtig erklrt, dass fr den Kunstmarkt nach der Ausstellung nichts zum Verkaufen bleibt. Ab 03.02.2019 stehen die Mllkontainer des Abfallwirtschaftsamts Mnchen vor der Villa Stuck und alles wird als Restmll entsorgt.
Sprache
Geschenk von Villa Stuck
TitelNummer
026554721
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Destruction is difficult. Indeed it is as difficult as Creation. (Antonio Gramsci) - Knstler/Innenbuch - Never give up the Spot
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [200] S., 28x21,5 cm, Auflage: 8.000, signiert, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9783923244355
    Broschur mit Einbandklappen, innen ungestrichenes Papier, auf Schmutztitel mit handschriftlichem Text und Signatur von Thomas Hirschhorn
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung Never Give Up The Spot in der Villa Stuck 19.10.2018-03.02.2019.
    In der Ausstellung - in einem der Unterstnde - liegt ein Knstler/innenbuch auf, es ist ein unentgeltlicher 'Ausstellungsfhrer' - zum Mitnehmen. Es ist eine Publikation, die das Thema 'Ruine' aufzeigt, mit Bildmaterial. Es ist ein 'Knstler/innenbuch', ein Notizbuch. Seine Richtlinie ist: Eine 'Ruine ist eine Ruine'. Das Buch macht klar - ohne Nostalgie und ohne Fetischismus - was an einer Ruine das Entscheidende ist. Der Titel des Knstler/innenbuchs ist das Zitat von Antonio Gramsci: "Destruction is difficult. Indeed, it is as difficult as Creation." Gramsci meinte damit, wie schwierig es ist, herrschende Gewohnheiten, ungerechte Hierarchien, ungleichmachende Traditionen, auschliessende Bruche und unsinnige Verhltnisse umzustossen oder abzuschaffen. Und wie schwierig es ist, an ihrer Stelle etwas Neues, etwas Gerechtes, etwas Positives, etwas Einschliessendes zu schaffen. Deshalb ist Gramsci's Satz "Destruction is difficult. Indeed it is as difficult as Creation." - ber seine berraschende Affirmation hinaus - so komplex und politisch. Die Publikation soll die Arbeit "Never Give Up The Spot" begleiten, erweitern und verlngern, sie soll daran erinnern, wie hoch der Preis ist, den man zu bezahlen hat, um etwas zu erschaffen.
    Text von der Webseite
    Aufbau der Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Klasse fr Bhnebild und -kostm, Prof. Katrin Brack, Akademie der Bildenden Knste Mnchen
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
026111721
Einzeltitel =



Titel
  • ExistenzFest. Hermann Nitsch und das Theater
Ort LandOstfildern / Mnchen / Wien (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 260 S., 24x16,5 cm, , ISBN/ISSN 9783775739955
    Broschur mit Leinenstreifen, verschiedene Papiere.
ZusatzInfos
  • Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Theatermuseum Wien, 26.03.2015 - 06.01.2016 und in der Villa Stuck, Mnchen, 05.02. 08.05.2016.
    Das Museum Villa Stuck zeigt Hermann Nitsch in Mnchen, 46 Jahre nach dessen erster Mnchner Aktion, dem 7. Abreaktionsspiel im Februar 1970, im legendren Aktionsraum 1 in der Waltherstrasse, und zwanzig Jahre nach der Nitsch-Retrospektive im Lenbachhaus. Die von Hubert Klocker kuratierte und multimedial gestaltete Ausstellung legt besonderes Gewicht auf die Vermittlung des dramatischen und performativen Kerns im Werk Hermann Nitschs, ein thematischer Schwerpunkt, der bislang noch nie in derart umfassender Form prsentiert wurde. Eine Ausstellung des Theatermuseums Wien in Kooperation mit dem Museum Villa Stuck.
    Text von der Webseite.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025575613
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Ricochet #05 - Martin Mayer und Quirin Empl
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 20 S., 28,5x21,7 cm, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9783923244287
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Katalog anlsslich der Lichtinstallation in der Villa Stuck am 8.07.2011, kuratiert von Sabine Schmid.
    Die Reihe Ricochet prsentiert in der ehemaligen Knstlervilla des Malerfrsten Franz von Stuck Knstlerinnen und Knstler der Gegenwart, die sich mit Diskursen unserer Zeit sowie aktuellen politischen oder gesellschaftlichen Problematiken auseinandersetzen und diese durch sthetische Transformation einer Neubetrachtung ffnen. Text aus dem Katalog
Beteil. Personen
Geschenk von Sabine Schmid
TitelNummer
008190649
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Ricochet #11 - Hisako Inoue. Die Bibliothek der Gerche
Ort LandMnchen / Berlin (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 108 S., 24x16,5 cm, , ISBN/ISSN 9783954762187
    Broschur
ZusatzInfos
  • Katalog anlsslich der gleichnamigen Ausstellung in der Villa Stuck, Mnchen, 07.10.2017-14.01.2018 kuratiert von Anne Marr. In Zusammenarbeit mit Takuro Shibayama und Mika Shirasu. Die antiquarischen Bcher sind mit ihren unterschiedlichen Gerchen Sinnbild eines gelebten Lebens im Sinne der animistischen Tradition Japans, des Glaubens an die Beseeltheit von Gebrauchs- und Alltagsgegenstnden. Hisako Inoue sieht Parallelen zwischen Buch und Mensch und vergleicht den Verlauf eines menschlichen Lebens mit den Stationen einer Buchnutzung. In Zeiten der Digitalisierung und des e-books erscheint die Prsentation der engen Verbundenheit des Menschen zum gedruckten Buchs nostalgisch. Die Verbundenheit zeigt sich auch in den menschlichen Spuren, die durch Fingerabdrcke, eingelegte Fotos oder getrocknete Blumen in den Bchern hinterlassen wurden.
    Text von der Website
Sprache
Geschenk von Barbara Donaubauer
TitelNummer
024765649
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Manifesto, 2015
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Ephemera, div. Papiere
Techn. Angaben
  • 2 S., 29,7x21 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Infoblatt
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung in der Villa Stuck 16.02-21.05.2017, zur 13-Kanal-Film Installation, mit Kurzsbeschreibungen der 13 Filme mit Cate Blanchett in 13 Rollen zu 13 Manifesten, mit Installationsplan
TitelNummer
017600620
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Das Chamleon - Videokunst Das Museum Villa Stuck zeigt die Filminstallation Manifesto von Julian Rosefeldt. Hollywood-Schauspielerin Cate Blanchett ist darin in 13 verschiedenen Rollen zu sehen
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 S., 57x40 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Beitrag in der SZ Nr. 39 vom 16. Februar 2017, SZ Extra, S. 1
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung in der Villa Stuck 16.02-21.05.2017, zur 13-Kanal-Film Installation
Sprache
TitelNummer
023360631
Einzeltitel =



Titel
  • Der Stachel des Skorpions - Ein Cadavre exquis nach Luis Buuels LAge dor
Ort LandDarmstadt (Deutschland) Medium Leporello
Techn. Angaben
  • 8 S., 16x22,6 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte zur Ausstellungserffnung, leporelloartig gefaltet. In Kuvert
ZusatzInfos
  • Ein Projekt des Museums Villa Stuck und des Instituts Mathildenhhe, Darmstadt, knstlerische Leitung: M+M Design von Felix Kempf
    Luis Buuels Film Lge dOr gilt als der zentrale Film des Surrealismus und als grundlegend fr den Einzug des Mediums Film in die bildende Kunst. Sein Einfluss auf die zeitgenssische Kunst insbesondere auch auf erzhlerische Tendenzen der letzten Jahre ist unbersehbar. Fr das Projekt Der Stachel des Skorpions haben das Museum Villa Stuck und das Institut Mathildenhhe Darmstadt auf Initiative des Knstlerduos M+M sechs aktuelle Knstlergruppen bzw. Knstlerinnen und Knstler eingeladen, dieses surrealistische Werk in Form eines filmischen Ausstellungsparcours neu zu interpretieren.
    Text von der Webseite
TitelNummer
011632395
Einzeltitel =



Titel
  • Nitsch/Mnchen
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 8 S., 45x30 cm, signiert, , ISBN/ISSN 9783923244324
    Bltte lose ineinander gelegt. Mit Original-Blutflecken der 147. Aktion im Garten der Villa Stuck, Mnchen vom 07.05.2016
ZusatzInfos
  • Zum Ende der Ausstellung zum 08.05.2016: ExistenzFest. Hermann Nitsch und das Theater.
    Ein Begleitheft zur Ausstellung in Mnchen dokumentiert die Mnchner Jahre von Hermann Nitsch. Mit einem Gesprch zwischen Hermann Nitsch und Hubert Klocker sowie Aufnahmen des 7. Abreaktionsspiels vom 27.02.1970 im Aktionsraum 1 in der Waltherstrae 25 in Mnchen. Gestaltung: Martin Faiss
Beteil. Personen
TitelNummer
015756559
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Have you seen the horizon lately?
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 36 S., 18,5x18,3 cm, , ISBN/ISSN 3923244185
    Hardcover. Fadengeheftet
ZusatzInfos
  • erschienen zur Ausstellung im Museum Villa Stuck 18.06.-20.09.1998. Eingelegt ein Blatt mit einem Text von Y.O. von 1996, Cleaning Piece (Handlungsanweisungen)
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
009421309
Einzeltitel =



Titel
  • Street Life & Home Stories - Fotografien aus der Sammlung Goetz
Ort LandOstfildern / Mnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 232 S., 23,0x30,2 cm, , ISBN/ISSN 9783775727822
    Hardcover, Goldprgung
ZusatzInfos
  • Erschienen anlsslich der gleichnamigen Ausstellung in der Villa Stuck, Mnchen, 01.06.11.09.2011
TitelNummer
015712565
Einzeltitel =



Titel
  • Gruppe SPUR
Ort LandOstfildern / Mnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 424 S., 23,5x24,5 cm, , ISBN/ISSN 9783775717991
    Hardcover mit Schutzumschlag, verschiedenfarbige Papiere
ZusatzInfos
  • Katalog anlsslich der gleichnamigen Ausstellung in der Villa Stuck, Mnchen, 13.07.-22.10.2006, Museum Lothar Fischer, Neumarkt i.d. Oberpfalz, 19.11.2006-04.03.2007 und in der Kunsthalle St. Annen, Die Lbecker Museen, Hansestadt Lbeck, 25.03.-17.06.2007. Mit den Manifesten, Texten und Zeitschriften der Gruppe Spur
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025053688
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • ExistenzFest. Hermann Nitsch und das Theater
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 2 S., 9,8x21 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer, mehrfach gefaltet. Plakat mit Programm rckseitig
ZusatzInfos
  • Ausstellung 05.02.08.05.2016.
    Das Museum Villa Stuck zeigt Hermann Nitsch in Mnchen, 46 Jahre nach dessen erster Mnchner Aktion, dem 7. Abreaktionsspiel im Februar 1970, im legendren Aktionsraum 1 in der Waltherstrae, und zwanzig Jahre nach der Nitsch-Retrospektive im Lenbachhaus.
    Text von der Webseite
TitelNummer
015171559
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Ricochet #08 - Jan Paul Evers
Ort LandMnchen / Bielefeld (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 52 S., 26x20 cm, , ISBN/ISSN 9783866789425
    Broschur
ZusatzInfos
  • Katalog anlsslich der gleichnamigen Ausstellung in der Villa Stuck, Mnchen, 16.01.23.03.2014, kuratiert von Sabine Schmid
Sprache
Stichwort
Geschenk von Sabine Schmid
TitelNummer
023568649
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Ricochet #02 - Samantha Dietmar - BER VIELES. UND NICHTS.
Ort LandMnchen / Bielefeld (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 52 S., 28,5x21,6 cm, , ISBN/ISSN 9783866784024
    Broschur
ZusatzInfos
  • Katalog anlsslich der gleichnamigen Ausstellung in der Villa Stuck, Mnchen, 22.04.-27.06.2010, kuratiert von Sabine Schmid
Sprache
Stichwort
Geschenk von Sabine Schmid
TitelNummer
023570649
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Programm Oktober 2018 - Januar 2019
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt / PostKarte
Techn. Angaben
  • 20 S., 20,3x10,5 cm, 2 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Programmflyer zu 50 Jahre Museum Villa Stuck, Thomas Hischhorn Never Give Up The Spot, Vor-Ort-Sein, Jos Antonio Surez Londono, Almanach. Ricochet #12, Christian Hartard, Less Work for Mother. Frnzchen Programm. Karte fr Die Kreativwerkstatt fr Kinder ab 6 Jahren
TitelNummer
026408801
Einzeltitel =



Titel
  • Fragmente 01 Lenz 87
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 52 S., 24x21 cm, Auflage: 380, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Umschlag mit Prgedruck, S. 3 - S. 50
ZusatzInfos
  • Die "Anthologie des Bagonalismus", eine Anthologie der vergeblichen Meinungen, des Kontextes der Miverstndnisse, der Vorbeugung komplexer ISMEN durch die Treffsicherheit unbeteiligter Distanz, etcetera - kurz die "Anthologie des Bagonalismus", die sich Stck fr Stck, nach jeder neuen Ausgabe der FRAGMENTE immer weiter vervollstndigt. Von Stck zu Stck werden auch die Darstellungsformen variieren (Text, Text-Bild, Bild, ??).
    Text aus dem Heft.
Sprache
TitelNummer
004352217
Einzeltitel =



Titel
  • Supplica per un'appendice
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 10,4x14,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 11.04.-12.05.2019, Kooperation von Kunstraum Mnchen und Villa Romana.
    1972 zeigte die Knstlerin Ketty La Rocca auf der Biennale in Venedig den tonlosen schwarz-weien Videofilm Appendice per una supplica (Anhang fr eine Bittschrift): er zeigt Hnde in einfachen Gesten, ausgestreckt, ineinander greifend, als Faust, umzingelt von anderen Hnden, die Finger abzhlend.
    40 Jahre spter widmete das Knstlerhaus Villa Romana in Florenz die Ausstellung Supplica per unappendice Ketty La Rocca und zeigte ihre Arbeiten gemeinsam mit solchen junger zeitgenssischer KnstlerInnen. Die 1976 in Florenz verstorbene Ketty La Rocca ist bis heute ein artists artist. Ihr Oeuvre, das in der kurzen Zeitspanne zwischen 1964 und 1976 entstand, wurde posthum kaum umfassend rezipiert. Es umfasst Collagen, Skulpturen, Fotografien, Videofilme, Performances, Zeichnungen und Texte und kreist stets um die Differenz von Zeichen und Krper, Aneignung und bertragung, Macht und Widerstand in dem Verlangen nach einer anderen Sprache, die dem Nicht-Identischen Form gibt.
    Im Kunstraum Mnchen zeigen sich ihre Werke nun in einem aktualisierten Kontext: vier Villa Romana-Preistrgerinnen aus den Jahren 2012 und 2018 widmen Ketty La Rocca Arbeiten. Aus unterschiedlichen Perspektiven zielen sie auf den Kern knstlerischer Produktivitt: die Spanne zwischen Reprsentation und Kommunikation, Sprache und Krper, Identitt und Abweichung.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026894801
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Reinhold Koehler - Dcollage - Werkverzeichnis
Ort LandBergisch Gladbach (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 208 S., 28,5x21,3 cm, , ISBN/ISSN 9783939227380
    Hardcover-Einband, beigelegt Briefumschlag mit handschriftlichem Gru auf Klappkarte
ZusatzInfos
  • Erschienen anlsslich der Ausstellung Reinhold Koehler - Dcollage, 14.01.-22.04.2018 im Kunstmuseum Villa Zanders.
    Reinhold Koehler (1919 1970) gehrt sicher zu jenen Knstlern, denen noch nicht der ihnen angemessene Platz in der deutschen Kunst eingrumt wurde. In den wenigen Jahren zwischen dem Zweiten Weltkrieg und seinem pltzlichen Tod im Jahr 1970 hat er ein immenses knstlerisches Werk entwickelt und sich dem Prinzip der Dcollage in den verschiedenen Medien verschrieben.
    Mit groem Eifer hat Reinhold Koehler seine Ausdrucksmittel innerhalb weniger Jahre umfassend erweitert und zu einer zuweilen radikalen, oft aber auch poetischen Bildsprache gefunden. Dazu whlt er die Dcollage: Strukturierung der noch weien Oberflche mit Messereinschnitten, darber Einschwrzung oder Einfrbung und schlielich Gestaltung durch Wegreien grerer und kleinerer Papierfetzen. Daneben entstehen mit hnlicher Technik auch die farbintensiven Plakatdcollagen.
    Das aggressiv-destruktive Moment findet sich so bei ihm zusammen mit aufbauend-gestaltenden Arbeitsprinzipien, die er sowohl in seiner Lyrik als auch in Materialbildern fortgefhrt hat.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Angela Khler
TitelNummer
025485702
Einzeltitel =



Baroni Vittore, Hrsg.: KLANG! SUONI CONTEMPORANEI, 2009

bau-klang-box
bau-klang-box
bau-klang-box

Baroni Vittore, Hrsg.: KLANG! SUONI CONTEMPORANEI, 2009

Verfasser
Titel
  • KLANG! SUONI CONTEMPORANEI
Ort LandViareggio (Italien)
Verlag Jahr
Medium Sticker, Button / Heft / Plakat / Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 13,5x13,5 cm, Auflage: 1.000, 7 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    CD Box ohne CD, 3 Booklets, 1 gefaltetes Plakat, 1 Aufkleber in Kartonbox, 3 Seiten Pressematerial
ZusatzInfos
  • The catalogue from Pezzini Editore consisting of three illustrated booklets, a poster, a sticker, [a cd and a dvd] in original die-cut box designed by Gumdesign, documents the sound based Multimedia Festival curated by Vittore Baroni and BAU at the historical Villa Paolina in Viareggio on 7-8-9 August 2009. The exhibition included installations and audio art works from 20 international artists, plus the collective project Bzzzoing! with musical instruments created by over 60 authors. In the course of the three days, audiovisual works of over 40 authors have been projected and over 20 poets, artists and musicians performed at the villa. In the centenary of futurism, a singular and rich overview of the many interferences between sound and image, paying tribute in the logo to Luigi Russolos Noise Machines.
    Text von der Webseite
    Catalogue of Klang! exhibition/sound art festival held at Villa Paolina, Viareggio, Italy, august 7-9 2009, comprising sound installations, exhibition and performances of invented musical instruments, and performances by visual artists, sound poets and electronic musicians.
    Cardboard box published in 500 copies freely distributed during the festival days, including 3 booklets, a sticker and a poster; 300 copies were later produced with additional cd + dvd documentation of the festival.
    Text von discogs Webseite
Sprache
Geschenk von Vittore Baroni
TitelNummer
028239799
Einzeltitel =



villa-romana-preistraeger-2008
villa-romana-preistraeger-2008
villa-romana-preistraeger-2008

Stepken Angelika, Hrsg.: Villa Romana-Preistrger 2008, 2008

Verfasser
Titel
  • Villa Romana-Preistrger 2008
Ort LandFrankfurt am Main (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 114 S., 27x18 cm, , ISBN/ISSN 9783981187922
    Broschur, Cover gelasert, Klappumschlag
ZusatzInfos
  • Publikation erscheint anlsslich der Ausstellung Freisteller, Villa Romana-Preistrger 2008: Dani Gal, Julia Schmidt, Asli Sungu, Clemens von Wedemeyer, Deutsche Guggenheim in Berlin vom 26.04.-22.07.2008
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
028534773
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Stiftung Oldenburgischer Kulturbesitz
Ort LandOldenburg (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [6] S., 21x10 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer, mehrfach gefaltet, beidseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • Informationsflyer zur Stiftung Oldenburgischer Kulturbesitz. Die Stiftung Oldenburgischer Kulturbesitz ist aus verschiedenen Schenkungen hervorgegangen. An erster Stelle ist der knstlerische Nachlass des Oldenburger Knstlerpaares Veronika Caspar-Schrder und Karl Schrder zu nennen. Jrgen Weichardt stiftete eine Kollektion zeitgenssischer Malerei und Grafik. Hein Bredendiek (1906-2001) bereignete ein umfangreiches Konvolut seiner informellen Arbeiten. Zahlreiche andere oldenburgische Knstlerinnen und Knstler haben ebenfalls eigene Werke beigesteuert.
    Text von der Website.
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
026200736
Einzeltitel =



olbrich-zeitkarte
olbrich-zeitkarte
olbrich-zeitkarte

Liebmann Martin / Drabert Angelika, Hrsg.: Zeitkarte, 2010 ca.

Verfasser
Titel
  • Zeitkarte
Ort LandKlagenfurt (sterreich) Medium Objekt, Multiple
Techn. Angaben
  • 5,4x8,6 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Kreditkarte Kunststoff
ZusatzInfos
  • "Diese Karte berechtigt zum Zahlen mit Zeit". Der gemeinntzige und auerparteiliche Verein zur Verzgerung der Zeit ist an die Fakultt fr interdisziplinre Forschung und Fortbildung (IFF) der Alpen-Adria Universitt in Klagenfurt angegliedert. 1990 wurde er von Prof. Dr. Peter Heintel ( 2018) in Klagenfurt gegrndet und ist heute ein breites Netzwerk von ber 1000 Mitgliedern, darunter professionelle ZeitberaterInnen von Grokonzernen und KnstlerInnen allesamt ehemals Stressgeplagte, die die Einsicht teilen, dass die Menschen, je prziser sie die Zeit einteilen knnen, desto weniger davon haben.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Jrgen O. Olbrich
TitelNummer
028429777
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Papiertiger - Archiv Bibliothek
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 6 S., 10x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Leporello, Faltblatt mit Informationen zum Archiv
ZusatzInfos
  • Der Verein 'KuKuCKs-Bibliothek e.V.' ist am 24.08.1984 mit dem Zweck der Frderung der politischen Bildungsarbeit gegrndet worden. "Wissen, das von bestehenden Institutionen kaum oder nicht gengend beachtet wird, soll einer berwiegend bildungsfernen Schicht zugnglich gemacht werden". (Auszug aus der Satzung)
    Der Verein 'Ku-Bi e.V.' unterhlt den 'Papiertiger - Archiv & Bibliothek fr soziale Bewegungen' fr den oben genannten Vereinszweck. Ferner betreibt der Verein ein Antiquariat mit Versandbuchhandel zur Finanzierung der Vereinszwecke.
    Text von der Webseite
TitelNummer
009329306
Einzeltitel =



Titel
  • Z COMMON GROUND
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 14,7x10,3 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Werbekarte fr Mitgliedschaft
ZusatzInfos
  • Der Verein zur Frderung urbaner Kunst e.V. hat sich 2018 mit dem Zweck gegrndet, die kulturelle Vielfalt in Mnchen zu strken und kreative Freirume fr Knstler*innen jenseits der etablierten Institutionen zu schaffen. Die Verwirklichung des Vereinszwecks erfolgt durch die Organisation von Ausstellungen und gemeinntzigen Aktionen von und mit lokalen, regionalen und internationalen Knstler*innen. ...
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
027041801
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Z COMMON GROUND - Ausstellung.Spielort.Experimentierfeld
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • 40 S., 28,6x10 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Risographie
ZusatzInfos
  • Zur Veranstaltung 30.04.-02.06.2019. 4000 qm, 60 Knstler*innen und Kulturschaffende von Mrz bis Ende Mai aktiviert das Projekt Z das ungenutzte Potenzial des ehemaligen Gewerbehofs in der Zschokkestrae 36, in Mnchen Laim. Unter dem Motto Zerneuerung bietet das Gebude als Material und Experimentierfeld zugleich allen Akteur*innen die Mglichkeit und Freiheit, den vorhandenen (Frei-)Raum neu zu denken, zu nutzen und zu gestalten.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
027037680
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • mulTiflisCITY - zwischen Gestern und Morgen
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 16,8x11,2 cm, 4 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    4 Postkarten, beidseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • Zur Veranstaltungsreihe im Gasteig und im Einstein Kultur, Halle 3, 17.09.-06.10.2018, mit Ausstellungen, Installation, Konzerten und Fotoprsentationen. Kulturabend The City of Contrasts, Ausstellung KidsOfMagiccity
Sprache
Geschenk von Ekaterina Kuparadze
TitelNummer
025931801
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • es geht um das Buch - Bcher unabhngiger Verlage 2014/15
Ort LandLeipzig (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 80 S., 31,3x22 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Anlsslich der Buchmesse in Frankfurt erschien soeben der diesjhrige Katalog der Kurt Wolff Stiftung. Bereits zum neunten Mal in Folge konnte die Kurt Wolff Stiftung damit einen weiten Blick auf die Publikationen unabhngiger Verlage vorlegen. Der Katalog prsentiert dabei 65 Verlage mit aktuellen Auszgen aus den jeweiligen Programmen. Finanziell ermglicht wurde der Katalog erneut durch die Beauftragte der Bundesregierung fr Kultur und Medien.
    Text von der Webseite
TitelNummer
012873471
Einzeltitel =



Kretschmer Hubert / Brantl Sabine, Hrsg.: AAP Archiv Knstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 2 Knstlerpublikationen mit Mnchenbezug, 2019

hdk-archiv-galerie-aap-wand
hdk-archiv-galerie-aap-wand
hdk-archiv-galerie-aap-wand

Kretschmer Hubert / Brantl Sabine, Hrsg.: AAP Archiv Knstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 2 Knstlerpublikationen mit Mnchenbezug, 2019

Verfasser
Titel
  • AAP Archiv Knstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 2 Knstlerpublikationen mit Mnchenbezug
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [2] S., 29,7x42 cm, Auflage: 300, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Techn. Angaben, Infoblatt zur Wandprsentation und zur 2. Vitrinenausstellung mit Knstlerpublikationen mit Mnchenbezug
ZusatzInfos
  • Listen der Titel zur Vitrine 2, Mnchner Knstlerpublikationen, Ausstellung in der Archiv Galerie im Haus der Kunst, ab 18.12.2018, 76 Titel aus den Jahren 1968-2018, kuratiert von Sabine Brantl.
    Bcher aus den Verlagen agoodbook / Anderland Verlagsgesellschaft / BBK Mnchen und Oberbayern / bizarrverlag / Carl Hanser Verlag / Edition Galerie Seevorstadt / Edition Nusser & Baumgart / Edition Taube / edition UND / Francoise Heitsch Galerie / Galerie der Knstler / Gina Kehayoff Verlag / Goethe Institut / Hammann & von Mier / Hammann von Mier Verlag / Hanser Verlag / Hirmer Verlag / icon Verlag Hubert Kretschmer / Jrgen Willing Verlag / Kasino / Kulturreferat der Landeshauptstadt Mnchen / Kulturzentrum am Gasteig / Knstlerverbund im Haus der Kunst Mnchen / Kunstraum Mnchen / Kunstverein Mnchen / Lenbachhaus Mnchen / Lothringer13 / Ludwig Verlag / mlein press / Museum Villa Stuck / Musikverlag Stephan Wunderlich / National Centre for the Performing Arts / Oberste Baubehrde / Ottenhausen Verlag / Parabel Verlag / Peter Seyferth Verlag / Piramal Gallery / Prestel Verlag / Raben Verlag / Rogner & Bernhard / Schirmer/Mosel / Selbstverlag / Stdtische Galerie im Lenbachhaus / Sternberg Press / Verlag Hubert Kretschmer / Verlag Kretschmer & Gromann / Verlag Silke Schreiber / Walter Zrcher Verlag
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026425K87
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Denkerei mobil Berlin mit Prof. Dr. Bazon Brock zu Gast in der Villa Flora in Winterthur
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • [4] S., 14,8x20,9 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappkarte
ZusatzInfos
  • Vom 14.-16.05.2018 ist die Denkerei zu Gast in der Villa Flora in Winterthur. An den drei Abenden werden ffentliche Vortrge und Diskussionen zum Pfingstwunder in der zeitgenssischen Kunst, zur Filmwahrnehmung und zur brgerlichen Tugend die Knste zu schtzen, stattfinden. Darber hinaus wird eine Ausstellung mit Werken zum Verhltnis von Text und Bild zu sehen sein.
    Eine Veranstaltungsreihe des EigenArt-Verlags, Winterthur und der Denkerei, Berlin. Mit Johannes Binotto, Bazon Brock, Marina Sawall, Martin Schwarz, Theres Schwarz-Steiner, Eberhard Trger.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von Jrgen O. Olbrich
TitelNummer
025641687
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Faust - Eine Nachlese.
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft / PostKarte
Techn. Angaben
  • [32] S., 17x11,5 cm, Auflage: 150, 2 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Softcover, Drahtheftung, Postkarte beigelegt
ZusatzInfos
  • Begleitheft zur Ausstellung 06.09.-30.09.2018 im Kulturzentrum Mohr-Villa Freimann, Mnchen.
    10 Fotograf*innen der Kbstlergruppe foen sehen das Faustische. Die Gruppe foen hat sich vom Mnchener Faust-Festival und ihrer individuellen Faust-Lektre fr ihre Ausstellung in der Mohr-Villa anregen lassen. Entstanden sind Fotoarbeiten in unterschiedlichen Techniken und mit ganz persnlichen Zugngen zu Goethes unerschpflichem Weltdrama. Allen Knstlern gemeinsam ist, dass sie den Faust-Stoff in seiner immer neuen Aktualitt verarbeitet haben: Die urfaustische Frage nach dem Beherrschen der Welt durch Wissen wird ebenso auf ihre Essenz befragt wie die Tragdie Gretchens mit der berlegung, wie ein solches Schicksal heute ausshe. das immer und berall virulente Thema der Verfhrung, sowohl im Erotischen wie auch in unserer bermchtigen Bilderwelt, wird in seiner Doppelbdigkeit angerissen. die Auseinandersetzung mit dem Selbstbildnis entsteht aus der Grundfrage: bin ich Mephisto oder bin ich Faust.
    Text aus dem Heft.
Sprache
TitelNummer
026465685
Einzeltitel =



Titel
  • Unmapping the Renaissance
Ort LandWien (sterreich) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 244 S., 24,2 x 17,3 cm, , ISBN/ISSN 9783903131866
    Pappeinband, Vorsatz/Nachsatz mit farbigem, rotem Papier mit Landkartendarstellung, als Trennbltter zwischen den Abschnitten/Kapiteln jeweils zwei kleinformatigere Bltter mit Informationen eingebunden.
ZusatzInfos
  • Die Stadt Florenz gilt als Wiege der Renaissance, jener Wiedergeburt antiker Orientierungen und Beginn einer europischen Neuzeit. Dass die Renaissance in einer Kombination von konomisch-kommerzieller Macht sowie Sprach- und Zeichenhegemonie auch die Kolonialisierung auereuropischer Welten betrieb, scheint in der Wiege der Renaissance auf den ersten Blick bis heute kaum der Rede wert.
    In den letzten Jahren formierte sich vor dem Hintergrund eines bergreifenden transcultural turn allerdings auch ein zunehmendes Bewusstsein fr die damit verbundenen Kategorien und Wahrnehmungsprozesse. Postkolonial gedachte Anstze fragen etwa nach der Rolle des lateinischen Alphabets, des Buchdrucks, der Sprache oder bestimmter sozialer Ideale, auf deren Rckseite sich Enteignungs-, Kanonisierungs- und Hierarchisierungsprozesse von Kultur, Erinnerung und Raum vollzogen und im Nachleben des Renaissance-Narrativs bis heute vollziehen knnen.
    Das Symposium Unmapping the Renaissance folgt in diesem Sinne kritischen Neuvermessungen der mentalen Landkarte eines kanonischen und kanonisierenden Kultur- und Epochenbegriffs.
    Die Veranstaltung wird konzipiert und durchgefhrt als eine Kooperation zwischen der Villa Romana Florenz und der Max Planck Research Group Objects in the Contact Zone The Cross-Cultural Lives of Things am Kunsthistorischen Institut in Florenz Max-Planck-Institut. Das Symposium findet an verschiedenen Orten in Florenz statt. Die Publikation erscheint begleitend zu dem Symposium (12.-15.03.2015).
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Eva-Maria Troelenberg
TitelNummer
027239771
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • No. ISBN 978-3-923244-35-5
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Zine
Techn. Angaben
  • 29,7x22 cm, Auflage: 20, Keine weiteren Angaben vorhanden
    geklammert, Umschlag mit eingerissenem Loch (abgerissener Umschlag des Kataloges zur Ausstellung von Thomas Hirschhorn), diverse Papiere, Collagen, Fotokopien zum Teil in Farbe
ZusatzInfos
  • entstanden am 08.12.2018 in der Ausstellung von Thomas Hirschhorn Never Give Up The Spot - Eintritt frei !! - Alle sind willkommen !!, im Rahmen des Seminars Artsy Fartsy Funnies, Counterculture-Publikationen der 1960er Jahre bis zur Gegenwart, WS 2018, bei Max Schulze an der Akademie der Bildenden Knste in Mnchen, nach einem vorangegangenem Besuch im Archive Artist Publications
Sprache
Geschenk von Max Schulze
TitelNummer
026318730
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Herzschriftmacher - Die Erfindung des Berufs Art Director: In Mnchen feiert eine Retrospektive die berwltigende Grafikkunst von Willy Fleckhaus
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 S., 57x40 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Beitrag in der SZ Nr. 125 vom 01. Juni 2017, Feuilleton, S. 9
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung in der Villa Stuck bis 10.09.2017, Willy Fleckhaus - Design, Revolte, Regenbogen.
    Print, das heit: klare Strukturen, damit man fr das Chaos der Ideen frei wird.
    Die Blattmacherformel: Lust am Wissen und Denken mit der Lust am Sehen verbinden.
    ... also von suggestiv aufladbaren Weiraum umgeben ist, galt zwar in den Sechzigerjahren eher einer flchtigen Themen-Idee fr die von Willy Fleckhaus gestaltete und dadurch zum Kult, nein, besser, zur Kultur gewordenen Zeitschrift Twen. ...
    Zitate aus dem Artikel
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
023643650
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Villa Massimo Arte
Ort LandRom (Italien) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 24 unpag. S., 22x22,4 cm, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung "Villa Massimo Arte" in den deutschen Hochschulen und italienischen Galerien Artivisive di Silvia Franchi, Galleria MR, Sala 1 und Studio E, u. a
Beteil. Personen
Stichwort
Geschenk von Annegret Soltau
TitelNummer
012856472
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Nitsch/Mnchen
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 8 S., 45x30 cm, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9783923244324
    Bltte lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 05.02.08.05.2016: ExistenzFest. Hermann Nitsch und das Theater.
    Ein Begleitheft zur Ausstellung in Mnchen dokumentiert die Mnchner Jahre von Hermann Nitsch. Mit einem Gesprch zwischen Hermann Nitsch und Hubert Klocker sowie Aufnahmen des 7. Abreaktionsspiels vom 27.02.1970 im Aktionsraum 1 in der Waltherstrae 25 in Mnchen.
Beteil. Personen
TitelNummer
015172559
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Castro
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 288 S., 24,5x17,3 cm, , ISBN/ISSN 9783864970000
    Bibliothek, Graphic Novels 01, Hardcover mit Bndchen
ZusatzInfos
  • Es ist unmglich, sich nach Lektre dieser Graphic Novel von der Titelfigur Fidel Castro und dem Stck Geschichte, in das man hineingezogen wird, zu distanzieren. Auch Leser, die sich an die frhen sechziger Jahre, an die Revolution auf Kuba und an die weltpolitisch beunruhigenden Ereignisse in der Schweinebucht nicht erinnern knnen, werden sich mit Spannung durch die 275 prall gefllten Seiten dieser Erzhlung fressen. Selten drfte ein Stck der jngeren Weltgeschichte emotional so bewegend und zeichnerisch so berzeugend in Bildfolgen bersetzt worden sein.
    Der deutsche Comic-Autor Reinhard Kleist, der schon in seiner Graphic Novel ber den Countrysnger Johnny Cash einen dramatisch wie visuell wenig ergiebigen Stoff in ein preisgekrntes Bildgedicht umzuformen wusste, hat eine erzhltechnisch schlssige Figur erfunden, um seine Leser an die einstige Kultfigur der europischen Linken, an den heftig umstrittenen Politiker Castro heranzufhren und gleichzeitig den Abstand sprbar zu machen, der uns vom Ort des Geschehens, von den sozialen Zustnden auf Kuba, aber auch von den emotionalen Gesetzen der Karibik trennt.
    Kleist schickt einen jungen deutschen Fotojournalisten, der von der kubanischen Revolution begeistert ist und Castro interviewen will, im Jahr 1960 nach Kuba, lsst ihn inmitten einer Partisanengruppe und an der Seite einer Frau, die er spter heiraten wird, den Aufstand gegen das korrupte Batista-System miterleben und fhrt dann am Beispiel seiner Ehe die krassen Vernderungen vor, die sich in den Jahrzehnten des Sozialismus und whrend der von den USA verhngten Wirtschaftsblockaden im ffentlichen Leben Kubas ereignen.
    ber ein kunstvolles System von Rckblenden schalten Kleist und sein idealistisch naiver Ich-Erzhler aus der Gegenwart immer wieder in die Jahre der revolutionren Umbrche zurck. und eingestreute Binnenerzhlungen ffnen Blicke in die Jugendjahre des Grogrundbesitzersohns Fidel. Vom Castro-Biographen Volker Skierka in allen Details fachlich sicher beraten, kann Kleist also auch versteckte Winkel in der Biographie des Mximo Lider und in der Entwicklungsgeschichte seines Landes ausleuchten. Wir kommen auf diese Weise mal dem charismatischen Revolutionsfhrer, mal dem rebellierenden Studenten, mal dem parolendreschenden Staatsmann nahe und werfen zum Abschied einen Blick auf den alterskranken, skeptisch gebrochenen Volkstribunen, der zugeben muss, dass sein revolutionrer Lebenstraum nicht in Erfllung gegangen ist.
    Mit extrem spontanem Strich wirft Kleist seine Figuren aufs Papier. Die zahllosen zeichnerischen Varianten machen dem Leser am Anfang das Wiedererkennen schwer, doch bald wird man als Leser schtig nach den kleinen graphischen Pointen, in denen die (melo-)dramatischen Wandlungen des Geschehen lebendig mit- und nachzuschwingen scheinen. GOTTFRIED KNAPP
Sprache
TitelNummer
008834054
Einzeltitel =



Titel
  • Villa Serpentara
Ort LandOlevano Romano (Italien)
Verlag Jahr
Medium Mappe
Techn. Angaben
  • 6 S., 24,3x17 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Mappe mit lose eingelegten Blttern
Stichwort
TitelNummer
012695459
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Kalender 2018 - Bilder zur Zeit 35 Himmel * Erde * Dazwischen
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 4 S., 56x19 cm, 3 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    leporelloartig gefaltetes Werbeblatt, in Briefumschlag mit Bestellkarte
ZusatzInfos
  • Der Super-Super Intelligenz Verein seit onen eingetragen und mit Sitz im Goldenen Schnitt der Milchstrae sieht in seiner Satzung vor, aufkommende Evolutionen auf deren Reifegrad sporadisch zu berprfen. Falls die Intelligenz der Anwrter den Anforderungen entspricht, steht deren Aufnahme im Verein gedienter Vertreter universeller Weisheit nichts im Wege.
    Man sollte vielleicht hinzufgen, dass diese Mitgliedschaft nicht mit Konsequenzen verbunden ist, an denen in aller Ewigkeit zu ziehen wre.
    Text von der Webseite
Sprache
WEB Link
Geschenk von Nicolai Sarafov
TitelNummer
024019701
Einzeltitel =



kretschmer Hubert: Gang durch die Ausstellung Thomas Hischhorn in der Villa Stuck, Never Give Up The Spot, 2018

videostill-gang-durch-hirschhorn-villa-stuck-2
videostill-gang-durch-hirschhorn-villa-stuck-2
videostill-gang-durch-hirschhorn-villa-stuck-2

kretschmer Hubert: Gang durch die Ausstellung Thomas Hischhorn in der Villa Stuck, Never Give Up The Spot, 2018

Verfasser
Titel
  • Gang durch die Ausstellung Thomas Hischhorn in der Villa Stuck, Never Give Up The Spot
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Video, VHS / Digitales SpeicherMedium
Techn. Angaben
  • 2 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Video bei YouTube, 7:55 Min, bearbeitet
ZusatzInfos
  • Aufgenommen mit einem Samsung Galaxy A3 am 08.12.2018, ab 11:18 Uhr, Rohform und bearbeitete Variante auf der Festplatte.
    Anwesend waren der Kurator Roland Wenninger und der Knstler Max Schulze mit Studenten der Akademie der Bildenden Knste Mnchen
Beteil. Personen
TitelNummer
026253000
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Bodyscan - Anatomie in Kunst + Wissenschaft
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch / Flyer, Prospekt / PostKarte
Techn. Angaben
  • 176 S., 25x21 cm, Auflage: 1.000, 3 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur mit bedrucktem trasparentem Schutzumschlag, Infoblatt gefaltet, Einladungserffnung geprgt
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung 21.11.201802.03.2019.
    Vielschichtiger Blick in unseren Krper: Mit der Ausstellung BODYSCAN Anatomie in Kunst und Wissenschaft richtet die ERES-Stiftung den Fokus auf den menschlichen Krper und seine technisch-knstlerische Darstellung. Anhand von ber 50 Exponaten unterschiedlichster Technik und Entstehungszeit wird das, was unter der Haut liegt und den Menschen zu einem so staunenswerten Wesen macht, umfassend durchleuchtet.
    Anatomie als Lehre vom Aufbau des Krpers fhrte ber Jahrhunderte Knstler und Wissenschaftler zusammen. Im Zentrum des kuratorischen Ansatzes steht deshalb die Visualisierung des menschlichen Krpers mit den jeweiligen technischen und daraus resultierenden knstlerischen Mitteln der Zeit. Waren bis ins 19. Jahrhundert Zeichnung, Kupferstich oder Holzschnitt die gngigen Methoden zur Krperdarstellung, kommen mit Fotografie, Film, Rntgenaufnahmen oder Computeranimation neue Abbildungsmglichkeiten dazu, die unser Krperbild revolutionieren.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
026206739
Einzeltitel =



Titel
  • Further No. 01
Ort LandDortmund (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [320] S., 19x13,5 cm, , ISBN/ISSN 9783862067947
    Broschur, Klappumschlag
ZusatzInfos
  • Die von Christoph Bangert gegrndete Fotobus Society ist ein Netzwerk aus ber 400 Fotografen und Fotografinnen, die an insgesamt 29 deutschen und europischen Hoch- und Fotoschulen studieren. Der Verein bietet seinen Mitgliedern ein breites kulturelles und soziales Angebot. Kern der Gemeinschaft ist ein 30 Jahre alter Reisebus, der die Mitglieder als mobile Fotoschule regelmig zu Fotofestivals, Symposien und Fachveranstaltungen fhrt. In den letzten Jahren hat sich der Verein zu einer festen Instanz des kulturellen und akademischen Austauschs innerhalb der internationalen Fotografie-Szene entwickelt.
    Das Buch begrndet eine zuknftig jhrlich im Verlag Kettler erscheinende Reihe, die ausgewhlte Arbeiten der Mitglieder vorstellt. Die gezeigten Projekte sind ein Querschnitt zeitgenssischer Positionen, die sich im Spektrum zwischen dokumentarischer und konzeptueller Fotografie verorten, Grenzen austesten und berschreiten. Viele der Arbeiten wurden bereits international ausgezeichnet und bilden in ihrer Gesamtheit einen faszinierenden Einblick in die aktuelle Szene junger europischer Fotografie.
    Text von der Webseite.
Sponsoren
Sprache
TitelNummer
028136791
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Sddeutsche Zeitung Magazin No. 46 - Roger Ballen - Theater des Absurden
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 70 S., 27,3x21,3 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung. Eingelegt eine Werbebroschre ber Hamburg
ZusatzInfos
  • Knstleredition zur Ausstellung in der Villa Stuck, Mnchen
Beteil. Personen
Sprache
Stichwort
TitelNummer
012234443
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Zero Gravity - Apollo 11 and the new notion of space
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • [4] S., 21x14,8 cm, 2 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappkarte mit Prgung (Einladung), Programmkarte
ZusatzInfos
  • Einladungskarte und Infokarte zur Ausstellung, 20.07.30.11.2019.
    ... Der Erfolg von Apollo 11 markiert den Hhepunkt eines Zukunftsoptimismus, der mit den ersten Weltraummissionen Anfang der 60er-Jahre einsetzt und nahezu alle Lebensbereiche erfasst. Innovative Technologien und Materialien, mit denen der Kosmos erobert wird, formen eine Space-sthetik, die international von der bildenden Kunst ber Architektur, Musik, Film und Design bis hin zu Mode und Kinderspielzeug den Zeitgeist bestimmt. Das Vordringen in unbekannte Dimensionen durch die Raumfahrt verschiebt die bislang gltigen Grenzen und Raumerfahrungen. Begriffe und Konzepte von Raum und Zeit, von Auen und Innen werden neu definiert. Gerade der Blick und die Bilder aus dem All schrfen das Bewusstsein fr die Begrenztheit und Fragilitt der Erde. ...
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von Eres Stiftung
TitelNummer
027449777
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Thomas Feuerstein - Prometheus Delivered
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 176 S., 25x21 cm, Auflage: 500, , ISBN/ISSN 9783000581069
    Broschur
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung, 11.01.-24.03.2018.
    Aus Stein wird Fleisch. In seinem spektakulren Projekt Prometheus delivered inszeniert Thomas Feuerstein ein faszinierendes Laboratorium aus blubbernden Bioreaktoren, geheimnisvollen Flssigkeiten, Pump- und Schlauchsystemen. Sie winden sich um eine klassizistische Marmorskulptur des Prometheus und mandern durch die gesamte Ausstellung. ...
    Ausgangspunkt der prozessualen Skulptur ist die Zersetzung einer Prometheus-Replik nach Nicolas-Sbastien Adam (1762). Wundersame Protagonisten dieser Verstoffwechselung sind steinfressende (chemolithoautotrophe) Bakterien. Sie verwandeln Marmor zu Gips und werden in einer weiteren komplexen Transformation selbst zur Nahrung menschlicher Leberzellen. Der dem Prometheus-Mythos innewohnende Kreislauf von Zerstrung und Neuerschaffung wird in einem biochemischen Prozess nachgebildet. ...
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Eres Stiftung
TitelNummer
025025659
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Haasre. Fotografien von Herlinde Koelbl
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte zur Ausstellungserffnung am 05.03.2008
Stichwort
TitelNummer
011168395
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Less Work for Mother
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 52 S., 15,5x24 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Ausstellungsfhrer
ZusatzInfos
  • Begleitheft zur Einzelausstellung RICOCHET #12. Less Work for Mother, von Christian Hartard. 19.0621.10.2018, im Museum Villa Stuck.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
026507721
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Liquid Black
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 32 S., 20x14 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Infoheft zur Ausstellung "Andrei Molodkin - Liquid Black" 21.06-16.09.2012
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
012628459
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Blut, Schleim und Ghnen - Bei der 147. Kunstaktion von Hermann Nitsch im Garten des Museums Villa Stuck erschpft sich die kathartische Wirkung in einer Rebellion der Magennerven und dem Mitleid mit der frierenden Darstellerin
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 S., 57x40 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Artikel in der SZ Nr. 106 vom 9. Mai 2016, Seite R20 Kultur
ZusatzInfos
  • Orgien Mysterien Theater, o.m.theater
Sprache
Stichwort
TitelNummer
016406590
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Das Kunstbuch - Verein zur Frderung und Verbreitung von Knstlerbchern
Ort LandGraz (sterreich)
Verlag Jahr
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 16,2x11,3 cm, 5 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Umschlag mit Bindfadenverschluss, Visitenkarte, Mitgliedskarte und Sticker in Pergamintte, Postkarte
Sprache
Stichwort
TitelNummer
026118734
Einzeltitel =



stein-kuratieren-m1-2015
stein-kuratieren-m1-2015
stein-kuratieren-m1-2015

Stein Sebastian: kuratieren (#3) M.1 Hohenlockstedt 2015/16 - einige Anmerkungen (some annotations), 2017

Verfasser
Titel
  • kuratieren (#3) M.1 Hohenlockstedt 2015/16 - einige Anmerkungen (some annotations)
Ort LandHohenlockstedt (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 36 S., 22,4x16,4 cm, Auflage: 500, , ISBN/ISSN 25102273
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • M.1 kuratieren
    Die knstlerische Leitung des M.1 wird alle zwei Jahre in der Art eines Kurator*innenstipendiums seit 2014 ffentlich ausgeschrieben und durch Team und Vorstand der Arthur Boskamp-Stiftung vergeben. Die Kurator*innen arbeiten jeweils fr eineinhalb Jahre (frher ein Jahr) und sind in dieser Zeit fr das knstlerische Programm des Hauses verantwortlich. Fr seine Entwicklung und Umsetzung erhalten sie ein grundstndiges Budget. Fr die Umsetzung ihres Programms stehen ihnen die Rumlichkeiten des M. 1 sowie die Infrastruktur der Stiftung zur Verfgung. ...
    Text von der Webseite
    Knstlerische Leitung M.1 2015/16 Sebastian Stein, 01.01.201531.07.2016
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Sebastian Stein
TitelNummer
027229762
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • 25 Liter Blut. An diesem Samstag: Hermann Nitsch in der Villa Stuck. Eine Wrdigung von Jakob de Chirico
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 S., 57x40 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einzelseite. Artikel in der Sddeutschen Zeitung Nr. 105 vom 7./8. Mai 2016, S. R20
Sprache
TitelNummer
015763575
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Geh und spiel mit dem Riesen! Kindheit, Emanzipation und Kritik
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 21x14,8 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Ausstellung 11.10.2015 10.01.2016. Mit Werken u. a. von Cosima von Bonin, Mike Kelley, Michaela Melin, Heimo Zobernig.
    Die Ausstellung Geh und spiel mit dem Riesen! zeigt ber 80 Werke internationaler, zeitgenssischer Knstlerinnen und Knstler, die sich mit der Projektion und sozialen Konstruktion von Kindheit befassen. Die Ausstellung ist eine Einladung an Kinder und Erwachsene, sich mit Fragen des Kindseins zu beschftigen.
    Text von der Webseite
Stichwort
Geschenk von Reinhard Grner
TitelNummer
014921533
Einzeltitel =



Titel
  • BELLA triste - Zeitschrift fr junge Literatur 29
Ort LandHildesheim (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin / PostKarte
Techn. Angaben
  • 104 S., 24,2x16 cm, , ISBN/ISSN 16181727
    Broschur mit eingelegter Postkarte.
ZusatzInfos
  • Die Zeitschrift fr junge Literatur will der Vielstimmigkeit des Literaturbetriebs eigene Akzente entgegen setzen: Seit dem Frhjahr 2001 erzhlen die Ausgaben davon, was die Redaktion am strksten begeistert und fasziniert. Seit 2003 besteht der gemeinntzige Verein BELLA triste e.V., die in der Satzung definierten Ziele des Vereins sind u.a. die Frderung und Pflege des kreativen Umgang(s) mit Texten in Lesungen, Konferenzen und Veranstaltungen sowie in Publikationen. Der Verein ist zudem Veranstalter von PROSANOVA, des ersten und grten Festivals fr junge, zukunftstrchtige deutschsprachige Literatur, das seit 2005 alle drei Jahre stattfindet.
TitelNummer
008468261
Einzeltitel =



Titel
  • BELLA triste - Zeitschrift fr junge Literatur 30 Sonderausgabe
Ort LandHildesheim (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin / Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 26,5x19,5x4,5 cm, , ISBN/ISSN 16181727
    16 Teile aus verschiedenen Materialien in einer Box, Leinensckchen, Rinde, Karten, Watte, Spiegelfolie, elektronischer Gesang, Plakate, Werbezettel, Heftchen
ZusatzInfos
  • Die Zeitschrift fr junge Literatur will der Vielstimmigkeit des Literaturbetriebs eigene Akzente entgegen setzen: Seit dem Frhjahr 2001 erzhlen die Ausgaben davon, was die Redaktion am strksten begeistert und fasziniert. Seit 2003 besteht der gemeinntzige Verein BELLA triste e.V., die in der Satzung definierten Ziele des Vereins sind u.a. die Frderung und Pflege des kreativen Umgang(s) mit Texten in Lesungen, Konferenzen und Veranstaltungen sowie in Publikationen. Der Verein ist zudem Veranstalter von PROSANOVA, des ersten und grten Festivals fr junge, zukunftstrchtige deutschsprachige Literatur, das seit 2005 alle drei Jahre stattfindet.
Sprache
TitelNummer
008469261
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • ZigZag - Harmonica books - Hua Chup - Ori-Hon
Ort LandStuttgart (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 142 S., 24,3x14x11 cm, Auflage: 450, , ISBN/ISSN 9783942144278
    Broschur mit rotem Leinenrcken, Seiten nicht aufgeschnitten und von auen jeweils 3 cm nach innen geknickt, mit Banderole aus Karton etwas zusammengehalten
ZusatzInfos
  • Zu einer Ausstellung in der Staatliche Akademie der Bildenden Knste Stuttgart, 13.6.-30.06.2013
    in cooperation of National University Seoul, Department of Oriental Painting. Tokoy University of the Arts, Department of Painting, Japanese Painting. Stuttgart State Academy of Art and Design.
    Im ZigZag den Reiz des ostasiatischen Leporelloformates zu erkunden, wie es im Vorwort heit, wre das Motto dieses Buchobjektes. ZigZag, das ist der Katalog zu einem Semesterprojekt von Studierenden aus Seoul, Tokio und Stuttgart. Zum Objekt wurde es durch die Kombination von zwei fernstlichen Arten, Papier zum Blttern zu bringen. einmal die Japanbindung, bei der die offenen Seiten von gefalzten Blttern geheftet werden, und einmal das Leporello, auch Zickzack-Falz genannt.
    Wie er nun in der Hand liegt, wundert man sich, wie verblffend einfach dieser buchbinderisch aber kniffelige Katalog konzipiert ist. Auch hier wurden gefalzte Bltter an der offenen Seite klebegebunden, aber nicht einfach gefalzt, sondern mit verkrzter Einstlpung im Zickzack-Falz zu einer Art Scheinleporello geformt. Die Verbindung zu einem multiplen Leporello lsst das Buch nun stabil aufrecht stehen. Das traditionelle Liegen ist schwierig, das herkmmliche Eingepresstsein im Bcherregal zwar auch. ber diese Konventionen hingegen erhaben ist ein wunderbares Fcherobjekt entstanden, das die neu gewonnene Mglichkeit der Seitengestaltung freilich gleich mit zarter Typografie und flieender Bildplatzierung bearbeitet. Leider keine Form fr jeden Tag, aber ein Appell zum Neudenken des Bekannten.
    Begrndung der Jury, Stiftung Buchkunst. Abb. Stiftung Buchkunst (Details)
Beteil. Personen
Geschenk von Holger Bunk
TitelNummer
026987756
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • WELTKUNST 149 MNCHEN-SPEZIAL 04 2018
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 114 S., 29,8x22 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Sondernummer ber die Kunststadt Mnchen, mit Beitrgen u. a. ber die groen Ausstellungen in den groen Museeen, ber Lothar Schirmer, ber junge Mnchner Kreative, div. Jubilen Mnchner Einrichtungen, ber Johannes Sperling, ber Sophie Calle im Espace Louis Vuitton und Thomas Hirschhorn in der Villa Stuck, die Messe Paper Positions 2, PIN. und Was sammeln Sie, Herr Kretschmer? (S. 88)
Sprache
TitelNummer
026035727
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Nachsitzen #3 Schule+Museum
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 4 S., 10,3x14,7 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappkarte, Einladung an Lehrer Mnchner Schulen zu einem Vortrag und einer Abendfhrung
TitelNummer
009335306
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Programm November 2013-Februar 2014 - Im Tempel des Ich. Das Knstlerhaus als Gesamtkunstwerk. Europa und Amerika 1800-1948
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 12 S., 21x10 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    gefaltetes Plakat
TitelNummer
011000373
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Let's meet in real life
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Neujahrskarte
ZusatzInfos
  • Text von Douglas coupland, slogans for the 21th Century, Detail, 2011-2014
Stichwort
TitelNummer
015800601
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Dream City
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 280 S., 22x16,5 cm, , ISBN/ISSN 3923244193
    Gemeinschaftskatalog von Kunstraum Mnchen, Kunstverein Mnchen, Villa Stuck und Siemens Kulturprogramm
ZusatzInfos
  • Kuratoren: Jo-Anne Birnie Danzker, Luise Horn, Dirk Luckow und Dirk Snauwaert
Stichwort
Geschenk von Felicitas Gerstner
Nachlass von Jockel Heenes
TitelNummer
009802327
Einzeltitel =



Titel
  • 25 Jahre Galerie-Verein Mnchen 1965-1990
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 87 u. 253 S., 26,7x18x5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    2 Bnde in Schuber, Band I: Staatgalerie Moderner Kunst, Band II: Staatliche Graphische Sammlung, Einband Entwurf von Gerhard Merz
TitelNummer
009197290
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Weltatlas
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 6 S., 10x21 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Infoblatt zu Ausstellung, Vortrge, Symposium. Farblaserkopie der Ankndigung auf der Webseite der Stiftung
ZusatzInfos
  • 16.01.28.03.2015
TitelNummer
012305395
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Zeichnungen von Drama und Frhstck im Atelier Vol. II
Ort LandLondon / Kln (Grobritannien / Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 134 unpag. S., 26,5x19 cm, , ISBN/ISSN 9783960982043
    Klappbroschur, nur Abbildungen ohne Text.
ZusatzInfos
  • Erschienen anlsslich der Ausstellung "Wade Guyton - Das New Yorker Atelier, Albridged" in der Serpentine Gallery, London, 29.09.2017-04.02.2018.
    Wade Guyton fotografiert einen Stapel bedruckter Papiere Stck fr Stck ab bis am Ende nur noch der Fuboden zu sehen ist
Sprache
TitelNummer
024658674
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • AIS 3 [aiskju:b] - Review Nr. 1 2018
Ort LandBerlin / Mnchen (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 20 S., 47x31,5 cm, Auflage: 10.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Zeitungspapier, Berliner Format, quer gefaltet
ZusatzInfos
  • The project is on show in collaboration with SFB 1258 Neutrinos and Dark Matter in Astro- and Particle Physics on 9 & 10 February 2019 at Reaktorhalle in Munich/Germany. Further presentations will follow up in the Ludwig Forum Aachen and abroad.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
026604750
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Zeichnungen von Drama und Frhstck im Atelier
Ort LandMnchen / Kln (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 134 unpag. S., 26,5x19 cm, , ISBN/ISSN 9783960980971
    Klappbroschur, nur Abbildungen ohne Text.
ZusatzInfos
  • Erschienen anlsslich der Ausstellung "Wade Guyton - Das New Yorker Atelier" im Museum Brandhorst Mnchen, 28.01.-30.04.2017.
    Wade Guyton fotografiert einen Stapel bedruckter Papiere Stck fr Stck ab
Sprache
TitelNummer
024657674
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Brckner-Khner - Stiftung und Dichterhaus
Ort LandKassel (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [4] S., 21x10 cm, 2 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappkarte mit beigelegter Beitrittserklrung
Sprache
Stichwort
TitelNummer
025501701
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Zum 60. Geburtstag von Thomas Meinecke
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 3 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Farblaserkopie nach PDF nach Webseite
ZusatzInfos
  • Martin Zeyn beschftigt sich mit einem Stck bayerischer Pop-Geschichte. 1978 erschien ln Mnchen die erste Ausgabe einer Zeitschrift, die dem sthetischen und gesellschaftlichen Common Sense jener Zeit Paroli bieten wollte. Initiator war Thomas Meinecke, damals Student, heute Schriftsteller und Radiomoderator. Am 25. August feiert er seinen 60. Geburtstag. ...
    "Mode und Verzweiflung" starb in gewisser Weise am Erfolg. Damit ist nicht die Auflage gemeint, die immerhin auf 1000 Stck angewachsen war. Das, was die Macherinnen und Macher gefordert hatten, war Gemeingut geworden. Damit hatte Ihre Bejahung den Stachel verloren. Die Revolution ist ein Saturn, sie frisst Ihre Kinder, und nicht viel besser benimmt sich die Mode.
TitelNummer
017552629
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Stck fr Stck - Objekte Zeichnungen
Ort LandBruchsal (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 24x16,5 cm, , ISBN/ISSN 3927896082
    Klappbroschur
Stichwort
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
010193353
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Z COMMON GROUND - Ausstellung.Spielort.Experimentierfeld
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 14,7x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Infoblatt
ZusatzInfos
  • Zur Veranstaltung 30.04.-02.06.2019. 4000 qm, 60 Knstler*innen und Kulturschaffende von Mrz bis Ende Mai aktiviert das Projekt Z das ungenutzte Potenzial des ehemaligen Gewerbehofs in der Zschokkestrae 36, in Mnchen Laim. Unter dem Motto Zerneuerung bietet das Gebude als Material und Experimentierfeld zugleich allen Akteur*innen die Mglichkeit und Freiheit, den vorhandenen (Frei-)Raum neu zu denken, zu nutzen und zu gestalten.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026955801
Einzeltitel =



Titel
  • Skulpturenzyklus - Es beginnt
Ort LandBad Segeberg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 1 S., 42x30 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    gefaltetes Plakat,
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 29.03.-20.04.1992 in der Villa Flath
TitelNummer
017205613
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Doing the Document - Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart - Die Schenkung Bartenbach - Ausstellungsbegleiter - Exhibition guide
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Heft A5 mit aufgeheftetem monochromen kleineren Karton (A6) als Cover. Innenteil mattes ungestrichenes Papier, Schwarz-Wei, Cover glnzend, oliv
ZusatzInfos
  • Ausstellungsbegleiter zur Ausstellung 31.08 201806.01.2019. Diane Arbus, Boris Becker, Karl Blossfeldt, Walker Evans, Lee Friedlander, Candida Hfer, Gabriele und Helmut Nothhelfer, Tata Ronkholz, Albert Renger-Patzsch, August Sander, Hugo und Karl Hugo Schmlz, Garry Winogrand, Piet Zwart generationsbergreifend eint all diese Fotograf*innen eine Arbeitsweise, nmlich ber Jahrzehnte hinweg kontinuierlich Themen zu verfolgen. Bei Sander knnen solche Reihen einen Atlas der Menschen des 20. Jahrhunderts bilden, bei Hfer ein Archiv von ffentlichen Rumen und deren Codes der Reprsentation, oder bei Blossfeldt ein solches der Formenvielfalt von Fauna und Flora. In der direkten Fotografie" vereinigt sich die wechselvolle Rezeption der Fotografie als knstlerische und dokumentarische auf besondere Weise. In der Zusammenschau lsst sich zugleich der wechselseitige Einfluss deutscher und amerikanischer Positionen in der verdichteten Kulturlandschaft des Rheinlandes der 1960er bis 1990er Jahre nachvollziehen. Hier waren in den 1970er Jahren die ersten Galerien fr Fotografie zu finden, die sich fr August Sander, Florence Henri, Piet Zwart, Karl Blossfeldt, aber auch fr die amerikanischen Positionen der 1960er Jahre wie Walker Evans, Diane Arbus, Lee Friedlander, Garry Winogrand begeisterten und durch kontinuierliche Vermittlungsarbeit bekannt machten. Zugleich bten Bernd und Hilla Becher mit ihrer Lehre an der Kunstakademie Dsseldorf groen Einfluss aus. Und nicht zuletzt prgten bedeutende monografische Ausstellungen sowie Gruppenausstellungen nachhaltig die Rezeption. L. Fritz Gruber zeigte bereits in den 1950er Jahren August Sander in den Photokina Bilderschauen. Die Kunsthalle Dsseldorf stellte 1976 Fotografien von Walker Evans aus, und Klaus Honnef kuratierte zeitgleich wichtige Gruppenausstellungen dokumentarischer Fotografie im Rheinischen Landesmuseum, Bonn. Dieser dokumentarisch-knstlerische Ansatz wird mit Doing the Document vorgestellt und zugleich befragt. Walker Evans bezeichnete seine Fotografien nicht als dokumentarisch, sondern sprach von einem dokumentarischen Stil. 1967 zeigt das Museum of Modern Art in New York, Werke von Arbus, Friedlander und Winogrand, alle auch hier vertreten, unter dem Titel New Documents. Wo endet das Dokument und wo beginnt die knstlerische Geste? Dies ist eine Frage, die in der Geschichte der Fotografie immer zur Diskussion stand und auch heute, in postfaktischen Zeiten und der zunehmenden sthetisierung von Archiv- und Dokumentationsmaterial in der zeitgenssischen Kunst wieder neu zu verhandeln ist. Der Ausstellungstitel Doing the Document lst bewusst die vermeintlichen Gegenstze von herstellen (doing) und dokumentieren auf, um die immer wieder beschworene Krise der Reprsentation im Werk von zwanzig Fotograf*innen und deren Rezeption auszuloten.
    Zu verdanken ist diese Ausstellung einer Schenkung von ber zweihundert Werken deutscher und amerikanischer Fotograf*innen durch die Klner Familie Bartenbach, die die Sammlung des Museum Ludwig krzlich substanziell erweitert hat. Ergnzend zu den reichen Bildkonvoluten vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart, beinhaltet die Sammlung Bartenbach auch Quellenmaterial, das im Zuge der Ausstellung erstmals wissenschaftlich erschlossen wird. Neben der fotohistorischen Aufarbeitung der Sammlung werden auch die Stifter*innen gewrdigt. Das Engagement der Sammler*innen zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass sie nicht auf Einzelbilder fokussiert ausgewhlt, sondern reiche und vielseitige Bestnde einzelner, international bekannter Knstler*innen zusammengetragen haben. Ihr Interesse am Werk ausgewhlter Fotoknstler*innen spiegelt sich in umfangreichen Werkserien, die breite Facetten einzelner Knstler*innen aufzeigen. Die Schenkung ergnzt die Sammlung Fotografie im Museum Ludwig hervorragend, da sie Lcken fllt, sowie bestehende Schwerpunkte vertieft und erweitert. In der deutsch-englischen Publikation wird dies umfassend vorgestellt werden, whrend die Ausstellung sich ganz auf die Schenkung fokussiert.
    Text von der Webseite
Sponsoren
Sprache
TitelNummer
026183665
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Straen aus Zucker #05 - Die Ausgabe zur Alltagskritik
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 24 S., 41,5x23,3 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Mehrere Bltter, gefaltet
ZusatzInfos
  • Ausgabe #5 mit den Themen: Wieso Deutschland gerne mal ne Line zieht, Weshalb grn das neue schwarz ist, warum nicht alle Pornos geil sind, und wieso auch Hamster gerne mal nach unten treten.
    Die Straen aus Zucker ist eine kostenlose antinationale Jugendzeitung der Berliner Gruppe TOP B3rlin und Einzelpersonen. Sie erscheint etwa dreivierteljhrlich in einer aktuellen Auflage von 180.000 Stck und wird im gesamten deutschsprachigen Raum gelesen. Themenschwerpunkte der letzten Ausgaben waren u.a. Alltag und politisches Handeln. Kommunismus & Realsozialismus. eine gepfefferte Kritik an Staat, Nation & Kapital. Religionskritik. Liebe, Sex und Freund_innenschaft. Rassismus und die Proteste der Geflchteten. Reaktionre Bewegungen und befreite Gesellschaft, Utopien und wie wir leben wollen.
    Text von der Website (Stand Mrz 2019).
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026862757
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Igitte, eine Retrospektive aus vier bewegten Jahren
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Text
Techn. Angaben
  • 1 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Schwarz-Wei-Laserdruck nach Webseite
ZusatzInfos
  • Eine Veranstaltung der Rosa Luxemburg Stiftung Bayern im EineWeltHaus Mnchen vom 10.11.2012 zum 4-jhrigen Jubilum der Igitte Zeitschrift
TitelNummer
012668304
Einzeltitel =



Titel
  • Asphaltbibliotheque Mainz - Brandstifter+x lost & found 2012
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 24,2x16 cm, Auflage: 49, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Durchsichtiger Kunststoffbeutel mit einem Heft (Drahtheftung) aus der Serie lost & found mit verschiedenfarbigem Papier, einem Flyer und einem Stck zerissenem Papier
TitelNummer
013465488
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Zero Gravity - Apollo 11 and the new notion of space
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 240 S., 25x21,1 cm, , ISBN/ISSN 9783000635809
    Klappbroschur, Fadenheftung, Druck auf verschiedene Papiere
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung, 20.07.30.11.2019.
    ... Der Erfolg von Apollo 11 markiert den Hhepunkt eines Zukunftsoptimismus, der mit den ersten Weltraummissionen Anfang der 60er-Jahre einsetzt und nahezu alle Lebensbereiche erfasst. Innovative Technologien und Materialien, mit denen der Kosmos erobert wird, formen eine Space-sthetik, die international von der bildenden Kunst ber Architektur, Musik, Film und Design bis hin zu Mode und Kinderspielzeug den Zeitgeist bestimmt. Das Vordringen in unbekannte Dimensionen durch die Raumfahrt verschiebt die bislang gltigen Grenzen und Raumerfahrungen. Begriffe und Konzepte von Raum und Zeit, von Auen und Innen werden neu definiert. Gerade der Blick und die Bilder aus dem All schrfen das Bewusstsein fr die Begrenztheit und Fragilitt der Erde. ...
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
027450777
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Es bleibt die Kunst - Publoikation zur Ausstellung Halbwertzeiten - Langwertzeiten mit Symposium in der Galerie der Knstler, 2017
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 88 S., 27,8x22 cm, Auflage: 500, , ISBN/ISSN 9783945337141
    Broschur
ZusatzInfos
  • Im Oktober 2017 fand auf Initiative des verstorbenen Vorsitzenden Klaus von Gaffron in der Galerie der Knstler ein Symposium zum Thema Nachlsse von Knstlerinnen und Knstlern statt. Es zeigte sich, dass es sich um ein brisantes Thema handelt und der Beratungs- und Handlungsbedarf bei Knstler*innen und Nachlassverwalter*innen sehr hoch ist. Es besteht die Notwendigkeit einer institutionellen Lsung.
    Am 4. Oktober soll darber diskutiert werden, wie eine zu grndende Stiftung Kunsterbe Bayern konkret gestaltet werden kann und soll.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von BBK Mnchen
TitelNummer
026160739
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • This Is How I Remember Now. Portraits by Jim Dine
Ort LandKln / Kopenhagen / Boras / Gttingen (Deutschland / Dnemark) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 336 S., 25x21,5 cm, , ISBN/ISSN 9783865216038
    Hardcover.
ZusatzInfos
  • Katalog zur gleichnamigen Ausstellung in der Photographischen Sammlung / SK Stiftung Kultur, Kln, 26.09.-14.12.2008. The National Museum of Photography, Kopenhagen, 13.02.-09.05.2009. Abecita Corsettfabrik Konstmuseum Boras, 28.05.-05.09.2009.
    Jim Dine (Jahrgang 1935) zhlt sich zu den Genrebergreifenden Knstlern. Neben Malerei, Grafik und Skulptur widmet er sich ab den sechziger Jahren auch der Lyrik und ab den Neunziger Jahren der Fotografie, er entwirft Bhnenbilder und Theaterkostme. Der Knstler wird im allgemeinen der Pop-Szene zugeordnet, weil er in den spten fnfziger Jahren mit Claes Oldenburg und anderen eine neue Sichtweise etablierte, die Alltagsgegenstnde aus ihrem Kontext riss und sie in eine eigene Aura stellte. Kurz danach fand er zu einer metaphorischen Ebene und einer eher emotionalen Wrme in seiner Kunst, die vom Ansatz her den abstrakten Expressionisten folgte.
    Dieser Band zeigt eine Auswahl von Fotografien von Dine selbst, von seinen Freunden, Verwandten und von Pinocchio, dem Motiv, das in seinen Werken immer wieder auftaucht.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025712715
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • No secrets! Reiz und Gefahr digitaler Selbstberwachung
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 6 unpag. S., 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Informationsflyer zur Ausstellung mit beigelegter Einladung zur Erffnung
ZusatzInfos
  • Vortrge, Dialoge und Kuratorenfhrungen. In Zusammenarbeit mit dem Mnchner Stadtmuseum: NO SECRETS! Bilder der berwachung
TitelNummer
023275701
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • 3 durch 3 - reihe sprachkunst
Ort LandKassel (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 6 unpag. S., 21x10 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer, zweimal gefaltet, beidseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • Einladung zur Lesung und Performance "3 durch 3" im Rahmen des Poeticum07 von Kunsttempel und Stiftung Brckner-Khner in Kooperation mit der Stadtbcherei Stuttgart, am 06.09.2007. Parallel zur Ausstellung Sprachspiele.
Geschenk von Hartmut Geerken
TitelNummer
013266468
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Einladung zur Preisverleihung schnste Bcher aus aller Welt
Ort LandFrankfurt am Main (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 22,9x12 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
ZusatzInfos
  • Zur Leipziger Buchmesse 23.03.-26.03.2017 Halle 3, Stand D500. Ehrung am 24.03
TitelNummer
019731701
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • RE-VISIONS. Ann Wilde zum achtzigsten Geburtstag
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt / Leporello
Techn. Angaben
  • [12] S., 21x14,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Leporello
ZusatzInfos
  • Faltblatt zur Ausstellung in der Sammlung Moderne Kunst 28.02.‐.17.11.2019.
    ber vier Jahrzehnte haben Ann und Jrgen Wilde eine einzigartige Sammlung moderner und zeitgenssischer Fotografie zusammengetragen, die seit 2010 als Stiftung Ann und Jrgen Wilde den Bayerischen Staatsgemldesammlungen angegliedert ist. Einen Schwerpunkt der Sammlung bildet das Werk von Fotografinnen wie Aenne Biermann, Florence Henri und Germaine Krull. Die Galerie Wilde (1972-1985), bei Grndung die einzige auf Fotografie spezialisierte Galerie in Deutschland, hatte mit Jan Groover, Marcia Resnick, Gwenn Thomas und Deborah Turbeville auch zeitgenssische Fotografinnen im Programm. Bis heute ist es ein besonderes Anliegen von Ann Wilde, die Arbeit von Knstlerinnen und Fotografinnen zu frdern und zu erwerben. Aus Anlass ihres Geburtstages ffnet die Stifterin erstmals ihre private Sammlung. Die Prsentation Re-visions zeigt Ann Wildes persnliche Sicht auf die Fotografie der 1920er-Jahre bis in die jngste Gegenwart
    Text aus dem Faltblatt
TitelNummer
026819801
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Wildni
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • 20 S., 21x14,8 cm, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Publikation anlsslich der Ausstellung 19.09.-22.11.2015, Alfred Erhardt Stiftung Berlin.
    Wildni mit SZ geschrieben mit Blick auf den Namen der Knstlerin vermutet man natrlich schnell Absicht. Und schon ist man ber den Stolperstein gepurzelt und denkt ber das Thema WILDNIS nach. Heute, im Zeitalter des Anthropozn, stellt sich die Frage, ob es eine vom Menschen unberhrte Natur, eine echte Wildnis berhaupt noch gibt? Oder ob nicht alle Wildnisgebiete eigentlich anthropogen beeinflusste Kulturlandschaften sind? Drte Eifeldts Arbeiten dieser Serien sind 2013 in der Sierra Nevada entstanden sowie in den nordkalifornischen Redwood National Parks nahe der Kste an der Grenze zu Oregon. Dabei ging es ihr darum, den besonderen Eindruck, den diese Monarchen der Wlder hinterlassen, in einen adquaten knstlerischen Ausdruck zu fassen. Denn seit jeher beschftigt sie sich mit der Frage um die Beschaffenheit des Bildes.
    Text aus dem Heft.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Drte Eissfeldt
TitelNummer
027175770
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Scientific Gardening - Der analytische Blick auf Pflanzen in Kunst und Wissenschaft. Ausstellung. Vortrge.
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 9,8x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte zur Ausstellungserffnung
ZusatzInfos
  • Ausstellung mit Vortrgen 06.0527.06.2015.
TitelNummer
013058468
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Plastic Age - Faszination und Schrecken eines Materials in Kunst und Wissenschaft
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 96 S., 25x20,9 cm, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9783000467844
    Begleitbuch zur Ausstellung
ZusatzInfos
  • Ausstellung. Vortrge. Symposien vom 12.09.-13.12.2014
    Dazu gehrt noch eine tiefgezogene verschraubbare Figur des Vaters von Pawel Althamer, die direkt in der Ausstellung produziert wurde
Stichwort
TitelNummer
012175436
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Schnste Bcher aus aller Welt / Best Book Design from all over the World
Ort LandFrankfurt am Main (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 12x23 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Karton, Prgedruck
ZusatzInfos
  • Werbepostkarte mit Informationen zur Stiftung Buchkunst auf der Leipziger Buchmesse (17.02.-20.03.2016). Gestaltung: Sandra Doeller
TitelNummer
015396601
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • EISKALT Die dunkle Seite der Macht - Fake News, Selbstzerstrung, Normalitt und Wassertropfen - Ausstellung. Vortrge.
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • [4] S., 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappkarte
ZusatzInfos
  • Ausstellung 07.07.06.10.2018.
    Der Begriff EISKALT ist, in der Doppeldeutigkeit einerseits Naturphnomen andererseits Seelenzustand Gegenstand dieser Ausstellung. Die Schau versucht, ein Bild des gesellschaftlichen Status quo zu zeichnen und nimmt die dunkle Seite der politischen Macht im Hinblick auf den Klimawandel und Fake News genauso in den Blick, wie durch menschliche Ohnmacht und Resignation hervorgerufene Aggression und Selbstzerstrung.
    Im Mrz 2018 verffentlichte das Wissenschaftsmagazin Science eine Studie, dass sich Falschmeldungen ber Twitter schneller, hufiger und weiter verbreiten als wahre Nachrichten. Desinformationskampagnen bestreiten wirkungsvoll die menschliche Verantwortung fr die globale Erwrmung. Verschwrungstheorien haben Konjunktur, sie verstecken sich hinter gezielt lancierten Fake News und bedrohen die liberale Gesellschaft.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
025628701
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Abstraktionsvorrte
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 32 S., 25x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Begleitheft zur Ausstellung
TitelNummer
008154213
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Megapolis - Megastdte in Kunst und Klimaforschung
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 8 S., 21x10 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte zur Ausstellungserffnung, gefaltet mit Einlageblatt
ZusatzInfos
  • Ausstellung. Vortrge. Symposien: 7. Mai 26.07.2014
TitelNummer
011633395
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Snow Future - Die Alpen Perspektiven einer Sehnsuchtslandschaft in Kunst und Wissenschaft. Ausstellung. Vorträ,ge.
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Karte zur Ausstellung
ZusatzInfos
  • Ausstellung. Vortrge. 27.01. 23.04.2016
TitelNummer
014903501
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Prometheus Delivered
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 4 S., 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappkarte
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung und den Vortrgen, 11.01.-24.03.2018
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025023659
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Camera Austria International 51/52 - Symposion ber Fotografie XV - Das Archiv
Ort LandGraz (sterreich) Medium Zeitschrift, Magazin / PostKarte
Techn. Angaben
  • 212 S., 29,6x21 cm, , ISBN/ISSN 10151915
    Broschur, verschiedene Papiere, beigelegte Postkarte und Bestellformular.
ZusatzInfos
  • Aus dem Vorwort: Mit dem Symposion ber Fotografie, der seit 1979 jhrlich im Rahmen des Festivals steirischer herbst stattfindenden Gesprchsveranstaltung (die Resultate liegen in CAMERA AUSTRIA publiziert vor), soll unsere Beschftigung mit Fragen der kulturellen, knstlerischen und gesellschaftlichen Wirkungsweisen des Mediums Fotografie in den Kontext der zeitgenssischen Theoriediskussion gestellt werden. Dieses Faktum ist eine wichtige berlegung bei der Wahl der Themen der Symposien: in der Verknpfung knstlerischer und theoretischer Fragestellungen und ihrer allgemein gesellschaftlichen Relevanz soll hier zwar ein spezifisch fotografisches Wissen respektiert, der Horizont einer Debatte um knstlerische Fotografie jedoch immer neu problematisiert werden.
    Wir geben dem Begriff des Archivs (dasArchiv lautete das Thema des Symposions ber Fotografie XV) in unserer Kultur zentrale Bedeutung, und es sind die Institutionen der Akkumulation und Verwaltung von Information und Wissen, die auch die Strukturen der Macht (wie Foucault zeigte) bilden. In diesen Institutionen (im Museum, in der Bibliothek) werden normative Ordnungssysteme hergestellt, die unser Verhltnis zur Welt prgen. Die Qualitt des Mediums Fotografie, Wirklichkeit gleichsam verdoppelnd zu ersetzen, begrndet, wie Herta Wolf in ihrem Beitrag zeigt, seine Einschreibung in das Archiv.
    Text von der Webseite.
Sprache
Stichwort
TitelNummer
025036671
Einzeltitel =



Titel
  • Lost & Found Dez. 2001, Nr. 2
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Zine
Techn. Angaben
  • 26 S., 21x14,8 cm, Auflage: 68, , ISBN/ISSN 16177592
    Drahtheftung, Umschlag Vorderseite u. Rckseite monochrom rot, innen s/w
ZusatzInfos
  • Sammlung von Fundstcken von verschiedenen Personen mit Schrift und Bild, oft aus Sperrmll. Notizzettel, Postkarten, Schulaufsatz, Fotos etc. Im Inhaltsverzeichnis (S. 4) Angabe des Finders, Fundorts und -datums.
    Leben und Arbeiten gehen fr Brandstifter eine enge Symbiose ein, so dass zum Beispiel der Gang zum Bcker, durch das Auflesen eines fremden Einkaufszettels, schon in Kunst ausartet. Asphaltbibliotheque ist nicht nur die Bezeichnung seiner Sammlung von Fundzetteln, sondern nach 1 der Benutzungsordnung auch alle ffentlichen Straen und Pltze, auf denen die Exponate gesucht und gefunden werden. Das bewusste Aufheben, Aneignen, Archivieren und Ausstellen der herrenlosen Zettel durch den Asphaltbibliothekar stellt nicht nur einen knstlerischen Schpfungsakt dar, sondern ist gleichzeitig ffentliche Performance, die sowohl als Anknpfungspunkt fr spontane Kommunikation mit neugierigen Passanten als auch mit Besuchern einer Ausstellung dienen kann.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
026780767
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Bien Commun
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [121] S., 13,2x19,5 cm, Auflage: 180 - 200, , ISBN/ISSN 9783945900116
    Klebebindung, einseitig bedruckte Seiten. In beidseitig bedrucktem Papier eingewickelt, mit Sticker (Siebdruck) verklebt
ZusatzInfos
  • Prsentation im Kunstraum Mnchen, 17.01.2018.
    Im Rahmen einer Ein-Tages-Ausstellung stellt der Kunstraum eine Arbeit vor, die an der Schnittstelle von Edition, Knstlerbuch, Publikation und Skulptur fungiert. Der Titel Bien commun beschreibt im Franzsischen (mehr noch als das deutsche Gemeinwohl) das Gut innerhalb einer Gesellschaft und eines kulturellen Kreises im politischen, philosophischen und theologischen Sinn. Die Terminologie ist Ausgang fr eine Errterung von Julien Viala und seinen Kollaborateuren. Julien Viala hat einen schier endlosen Fundus an fotografischen Beobachtungen gesammelt, wie Kunstwerke, kunsthistorische Artefakte oder sthetische Eingriffe die im ffentlichen und halbffentlichen Rumen auftreten. In Zusammenarbeit mit Jonas Beuchert von Edition Taube entstanden daraus einen halben Meter lange Papierblcke mit einer scheinbar endlosen Anzahl von Seiten, in zuflliger Reihenfolge werden ca 120 Fotografien wie Bcher verleimt. John Beeson beleuchtet in seinem gleichnamigen Essay verschiedene Aspekte und Konflikte, die mit dem Begriff Bien commun und dessen bersetzung in unterschiedliche Sprachen und Kontexte verbunden sind. Am Abend werden die Papierblcke angeschnitten und in zufllige Bcher zerteilt.
    Text aus der Facebook-Veranstaltung.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025003669
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • the convincing victory - two stories on what really happened
Ort LandBerlin (Deutschland / Weirussland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 12 unpag. S., 51x26 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Bltter, lose ineinander gelegt,
ZusatzInfos
  • The Office for Anti-Propaganda was founded by Marina Naprushkina in 2007.
    Started as an archive on political propaganda with the focus on Belarus the The Office for Anti-Propaganda drifted to a political platform. In cooperation with activists and cultural makers Office lounges and supports political campaigns, social projects, organizes protest actions, and publishes underground newspapers.
    The emphasis lies on projects which work outside the white cube and has social and political relevance. The 16-page newspaper-size novel illustrates the events which happened in Belarus during 2010 Presidential Elections. This is a story about the elections and, in particular, of the day and night of December 19, when the citizens peaceful demonstration against falsified elections was brutally suppressed by the police. The novel presents two views
    on the developments in parallel. The first one shows how the events are interpreted by the state regime and currently widely publicized by state-run newspapers and television. The other version was assembled from information presented by independent media, which for the most part can exist only in the Internet, i.e. blogs, oppositional websites, users comments, testimonies of victims and political activists.
    Text von der Website
    Mit Untzersttzung der Konrad Adenauer Stiftung und der Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
Sprache
Stichwort
Geschenk von Radmila Krstajic
TitelNummer
015890559
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Annegret Hoch
Ort LandPassau (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 56 S., 21x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, mit individuellem Schutzumschlag aus Tapete und bedruckter Papierbanderole,
ZusatzInfos
  • Anlsslich der Ausstellung "Bilder von der Rolle" im Museum Moderner Kunst - Stiftung Wrlen Passau, 29.01.27.02.2005
Sprache
Geschenk von Annegret Hoch
TitelNummer
023257643
Einzeltitel =



Titel
  • CREATIVE CHILD GAMES - B.O.W.S. 001
Ort LandChicago, IL (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Leporello / Plakat / Umschlag
Techn. Angaben
  • 26 S., 26,5x19 cm, Auflage: 75, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Leporello, ausgefaltet 60 x 45 cm, in Umschlag, Vorderseite Umschlag bedruckt, vielfarbiger Siebdruck
ZusatzInfos
  • doppelseitig besiebdruckter, vielfarbiger Leporello mit lost & founds aus Chicago in bedruckter Original-US-Versandtasche mit Metallschliee, handgedruckt von Oli Watt, Lehrbeauftragter fr Printmedien der School of the Art Institute of Chicago und Brandstifter in free range [...].
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
026781756
Einzeltitel =



Titel
  • Camera Austria International. Labor fr Fotografie und Theorie
Ort LandSalzburg / Leipzig (sterreich / Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 322 S., 27,2x22 cm, , ISBN/ISSN 9783959052337
    Broschur mit rotem Leinenband, Umschlag rckseitig eingeklebt, mit Klappen, mit ausklappbaren blaurandigen bergroen Seiten je Fotograf
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung im Museum der Moderne Salzburg 24.11.2018-03.03.2019.
    Camera Austria ist seit mehr als 40 Jahren ein Verein fr Fotografie in Graz, eine Diskussionsplattform, ein Ausstellungshaus, ein Verlag, ein Archiv, eine Bibliothek sowie Veranstalter von Workshops und Symposien. Mit dieser Ausstellung widmet sich das Museum der Moderne Salzburg dem Einfluss der Institution auf die sterreichische Fotografie sowie den Netzwerken und Beziehungen, die durch die Initiativen von Camera Austria entstanden sind.
    Eine der Aufgaben von Museen ist die Aufarbeitung der eigenen Bestnde und deren Kontextualisierung. Angesichts dessen ist es fr unser Haus von Bedeutung, die Aktivitten, die sich aus dem Engagement von Camera Austria heraus entwickelt haben, zu befragen. Mit dem Schwerpunkt auf knstlerischer Fotografie in sterreich sind in Salzburg seit 1981 die museumseigene Fotosammlung und die Fotosammlung des sterreichischen Bundes beheimatet. Die in Graz angestoenen Fragestellungen bilden sich in dem Gesamtkonvolut mit 22 000 Arbeiten ab, zum einen in den Bestnden der Camera-Austria-Grnder Manfred Willmann und Seiichi Furuya, zum anderen in denen der zahlreichen Teilnehmer_innen an Ausstellungen und Symposien.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
027196772
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Stiftung Lyrik Kabinett
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 21x14,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Infoblatt ber die Stiftung, in der auch Knstlerbcher zu finden sind
Stichwort
TitelNummer
006233032
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • bauhaus 1 - Die Zeitschrift der Stiftung Bauhaus Dessau
Ort LandDessau (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 112 S., 27,9x20,2 cm, , ISBN/ISSN 9783940064189
    englischer Text in kleinem Format auf grnem Papier angeheftet, eingelegt univercities, ciam urbanism II, bauhaus colleg XI
TitelNummer
008417261
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Burn the Diaries
Ort LandWien (sterreich) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 60 S., 21x15,8 cm, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9780985337735
    Broschur
ZusatzInfos
  • erschienen anlsslich der Ausstellung im Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien vom 20.02.-25.05.2014 und im Institute of Contemporary Art, University of Pennsylvania vom 17.09.-28.12.2014
Beteil. Personen
Sprache
Stichwort
Geschenk von Marlene Obermayer / Mumok
TitelNummer
011432396
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Kunst zum Hren - Modell Bauhaus
Ort LandOstfildern (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch mit Schallplatte o. CD
Techn. Angaben
  • 48 S., 22,5x22,5 cm, , ISBN/ISSN 9783775724500
    Hardcover, mit CD auf dem Cover
ZusatzInfos
  • Erschienen anlsslich der Ausstellung "Modell Bauhaus", veranstaltet von den drei deutschen Bauhaus-Institutionen Bauhaus-Archiv Berlin/Museum fr Gestaltung, Stiftung Bauhaus Dessau und Klassik Stiftung Weimar in Kooperation mit dem MoMA New York, im Martin-Gropius-Bau Berlin, 22.07-4.10.2009
Stichwort
TitelNummer
013641488
Einzeltitel =



Titel
  • Flux on Demand 004 - Sounds of Equilibrium
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Heft / CD, DVD
Techn. Angaben
  • [24] S., 20,7x20,7 cm, Auflage: 500, , ISBN/ISSN 3937828346
    Drahtheftung, CD eingeklebt, Texte auf Deutsch und Englisch, in Versandkarton mit div. Knstlerstempeln
ZusatzInfos
  • Equilibrium is an international art initiative aiming to develop a socio-cultural understanding through creativity.
    Text aus dem Heft.
Beteil. Personen
Sprache
Stichwort
TitelNummer
025393687
Einzeltitel =



Olbrich Jrgen O.: Negativ Print Edition 12 - Ich will dir was erzhlen - Konvolut, 2020

olbrich_negativ_print_2020
olbrich_negativ_print_2020
olbrich_negativ_print_2020

Olbrich Jrgen O.: Negativ Print Edition 12 - Ich will dir was erzhlen - Konvolut, 2020

Verfasser
Titel
  • Negativ Print Edition 12 - Ich will dir was erzhlen - Konvolut
Ort LandMnchen / Luzern (Deutschland / Schweiz) Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • [36] S., 21x14,8 cm, 4 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Konvolut mit Heft A5 mit Klebebindung, in mit "NPE" bestempeltem Umschlag, mit Programmheft Literaturfest Luzern, Drahtheftung mit Klappenumschlag, 32 S. vom 06.-08.03.2020, mit Einladungskarte "Klang Farben Text - Visual Poetry for the 21st Century", Lesungen und Performances in der Stiftung Lyrik Kabinett Mnchen, 03.-05.03.2020, Ehrengast: Eugen Gomringer, Kuratoren: Steven J. Fowler, Michael Lentz, Chris McCabe
ZusatzInfos
  • Reproduktion einer Kinderfibel zum Lesenlernen, im Negativdruck mit umgekehrten Farben
Sprache
Geschenk von Jrgen O. Olbrich
TitelNummer
028323722
Einzeltitel =



</