Volltext-Suche
Sortieren

BilderAbwärts sortieren Anzeige Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche Neue Einträge Aktuell

Gesucht wurde Istanbul, Medienart , Sortierung ID, absteigend.
Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 33 Treffer
 Hinweis zum Copyright
annex
annex
annex

Yersel Secil, Hrsg.: annex - Special Issue for the 50th Venice Biennale - The Structures of Survival, 2003

Verfasser
Titel
  • annex - Special Issue for the 50th Venice Biennale - The Structures of Survival
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • [8] S., 40x28 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Ausgelegt im türkischen Pavillon auf der Biennale Venedig.
    Oda Projesi is an artist collective based in Istanbul; composed of Özge Açıkkol, Güneş Savaş and Seçil Yersel who turned their collaboration into a project in 2000. From January 2000, their space in Galata functioned as a non-profit independent space, hosting projects, gatherings and acts up until march 16th2005, when Oda Projesi was evicted from the apartment due to the process of gentrification. Since then Oda Projesi has a mobile status and not any more space based; continues to raise questions on space and place creating relationship models by using different mediums like radio stations, books, postcards, newspapers or giving form to different meeting points; depending on and respecting to the creativity of Istanbul and its citizens.
    Text von der Webseite
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Daniela Stöppel
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • 34° october/november 04
Ort Land
Techn. Angaben
  • ISBN/ISSN 13046691
Stichwort / Schlagwort
WEB Link
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • 34° thirty4 summer
Ort Land
Techn. Angaben
  • ISBN/ISSN 13046691
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Kitaplari Üç
Ort Land
Medium
Techn. Angaben
  • 100 S., 15,5x24 cm, ISBN/ISSN 9759205920
    Seiten nicht aufgeschnitten, mit Stanzung im Seitenrand, in genähter transparenter Noppenfolie
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

BENT Books

Verfasser
Titel
  • BENT artists' books from turkey
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • keine weiteren Angaben vorhanden
    Werbekarte für die BENT-Edition
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • München Istanbul
Ort Land
Medium
Techn. Angaben
  • 45 S., Auflage: 6.000, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Red thread - A Prologue to 11th International Istanbul Biennial
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • art.homes - Zehn Wohnungen zwanzig Künstler
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • 32 S., 41x29 cm, Auflage: 10.000, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Zeitung zum Künstlerprojekt Istanbul - München
Sprache
WEB Link
TitelNummer

brunnmeier-istanbul-hotel

Verfasser
Titel
  • Istanbul Hilton
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • [36] S., 20,9x14,8 cm, signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Schwarz-Weiß- und Farblaserkopien auf Papier und Transparentpapier, Umschlag aus Maschinenbütten
Erworben bei Mars
TitelNummer

urban-places-public-spaces

Verfasser
Titel
  • Urban Places - Public Spaces - Eine globale Debatte
Ort Land
Techn. Angaben
  • [6] S., 14,7x10,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer zum Projekt, zweimal gefaltet, beidseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • zusammen mit dem Goethe-Institut. Wie sehen Stadtgesellschaften heute aus und in welchen Städten wollen wir in Zukunft leben? Wo verläuft die Grenze zwischen Öffentlichem und Privatem? Wo und wie formuliert sich weltweit bürgerschaftliches Engagement und zivilgesellschaftlicher Protest?
    Per Live-Videokonferenz debattieren ab Februar 2015 Experten und Publikum aus München und jeweils zwei anderen Städten. So entsteht ein gemeinsames globales Gespräch, vielstimmig und mehrsprachig, eine Debatte über lokale Handlungsspielräume und globale Denkräume. Die Veranstaltungen werden jeweils durch filmische Dokumentationen begleitet.
    "Urban Places – Public Spaces" findet als dreiteilige Reihe in der Zeit von Februar bis April 2015 in den Münchner Kammerspielen, in Istanbul und Sao Paulo, New York und Madrid, Johannesburg und Rotterdam statt. Der Bildungskanal ARD-alpha wird die Veranstaltung aufzeichnen und ausstrahlen.
    Text von der Webseite
TitelNummer

slanted-24

Verfasser
Titel
  • Slanted #24 – Istanbul
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • 288 S., 24x16 cm, ISBN/ISSN 18676510
    Klappbroschur. Verschiedene Papiere. Hinten eingelegt ein Heft mit Contemporary Typefaces
ZusatzInfos
  • Mit Beiträgen über Asli Altay, Yurdaer Altintas, Yetkin Basarir, Christopher Colak, Burak Delier, Cem Dinlenmis, Bülent Erkmen, Inci Eviner, Sedat Girgin, Esen Karol, Tamer Köseli, Sükran Moral, Ali Taptik, Mehmet Ali Türkmen, Onur F. Yazicigil
    Text von der Webseite
Sprache
WEB Link
Geschenk von Lars Harmsen
TitelNummer

unpainted-lab30

Verfasser
Titel
  • UNPAINTED LAB 3.0 MÜNCHEN
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • 2 S., 9,8x9,8 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Werbeflyer
ZusatzInfos
  • Kunstmesse 18.-21.02.2016 - Die UNPAINTED ist eine einzigartige Plattform für technologiebasierte Kunst. Vielseitiges Programm, Performances, Talks und Künstler wie American Artist (NY), Aram Bartholl (Berlin), Miltos Manetas (London), Maja Kalogera (Zagreb), Betty Mü (München), Pia Myrvold (Paris), Giovanna Olmos (NY), Ekin Onat (Istanbul), STATION ROSE (Wien), Arent Weevers (Hengelo (NL) und viele mehr
TitelNummer

logbook-munich
logbook-munich
logbook-munich

Fromme Patrick / Michal Luis / Rott Simon / Schürmann Hanna, Hrsg.: Logbook Munich - Die Welt in Skizzen. Ein Zeichenprojekt, 2015

Titel
  • Logbook Munich - Die Welt in Skizzen. Ein Zeichenprojekt
Ort Land
Medium
Techn. Angaben
  • 240 S., 21x15 cm, Auflage: 800, ISBN/ISSN 978-3-941370593
    Schweizer Broschur
ZusatzInfos
  • Die Skizzen zeigen die Proteste auf dem Gelände des Gezi-Parks in Istanbul, die Skyline Shanghais und feiernde Jugendliche in Valencia. Mit dem Projekt Logbook Munich wollen die vier Architekturstudenten die unterschiedlichen Erfahrungen ihrer Kommilitonen während des einjährigen Auslandsaufenhaltes festhalten und dokumentieren
Sprache
TitelNummer

Heyt-be-no7-2014

Verfasser
Titel
  • Heyt be! No: 07
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • [28] S., 21x15 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, schwarz-weiß Laserdruck, verschiedenfarbiges Umschlagpapier und weißes Normalpapier für Innen.
ZusatzInfos
  • Fanzine
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Matthias Stadler
Erworben bei Kunsthalle Wien
TitelNummer

Heyt-be-no4-2013

Verfasser
Titel
  • Heyt be! No: 04
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • [20] S., 21x15 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, schwarz-weiß Laserdruck, unterschiedlich farbiges Umschlagpapier und weißes Normalpapier für Innen.
ZusatzInfos
  • Fanzine
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Matthias Stadler
Erworben bei Kunsthalle Wien
TitelNummer

SAY-2

Titel
  • SAY 2 - MONdoTRASHo
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • [12] S., 21x15 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, schwarz-weiß Laserdruck, weißes Normalpapier
ZusatzInfos
  • Fanzine
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Matthias Stadler
TitelNummer

mezzanzine-1

Titel
  • mezzazine - Nr. 1
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • [12] S., 21x15 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, schwarz-weiß Laserdruck, weißes Normalpapier, Text Türkisch
ZusatzInfos
  • Fanzine
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Matthias Stadler
TitelNummer

dogfood-issue04_2015

Verfasser
Titel
  • DOGFOOD issue 04
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • 70 S., 29,5x21,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Blätter lose zusammengelegt, einmal gefaltet
ZusatzInfos
  • DOG FOOD is a photography newspaper born out of the Istanbul photo community that combines mostly archival material mixed with a dash of cynicism. The dog was the symbol of the cynics so we question our practices and have some creative fun doing it.
    Text von der Webseite
Stichwort / Schlagwort
Erworben bei Moufflon Bookshop
TitelNummer

thalmair--This-Page-Intentionally-Left-Blank
thalmair--This-Page-Intentionally-Left-Blank
thalmair--This-Page-Intentionally-Left-Blank

Thalmair Franz, Hrsg.: Possible Content for 18 Pages - Volume I - This Page Intentionally Left Blank , 2014

Verfasser
Titel
  • Possible Content for 18 Pages - Volume I - This Page Intentionally Left Blank
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • [168] S., 29,7x21 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 978-3-957631015
    Broschur, mit zahlreichen Abbildungen, drei Bände in Banderole,
ZusatzInfos
  • Publikation zur Ausstellung: This Page Intentionally Left Blank im Akbank Art Centre, Istanbul, 19.03-17.05.2014
    „This Page Intentionally Left Blank“ ist das erste einer Reihe von Ausstellungs- und Publikationsprojekten, die dem Akt des Schreibens an der Schnittstelle von sprachlicher, visueller, körperlicher und räumlicher Kommunikation nachgehen. Als Grundlage für das breit angelegte Rechercheprojekt mit dem Titel „Possible Content for 18 Pages“ dient Vilém Flussers Essay „Die Geste des Schreibens“, dessen mit Schreibmaschine getipptes Manuskript sich nicht nur als fotografische Reproduktion im Buch befindet, sondern das ebenso die Struktur der Recherche bestimmt.
    Text von der Webseite
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Franz Thalmair
TitelNummer

feminist-politika21

Verfasser
Titel
  • feminist politika Nr. 21
Ort Land
Techn. Angaben
  • 68 S., 33x23 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
Sprache
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

feminist-politika25

Verfasser
Titel
  • feminist politika Nr. 25
Ort Land
Techn. Angaben
  • 68 S., 33x23 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung,
ZusatzInfos
  • Thema des Hefts: Krieg, Militarismus, Widerstand und Frauen
Sprache
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

altust-08

Verfasser
Titel
  • Altüst Oktober/November 08/2012
Ort Land
Techn. Angaben
  • 72 S., 37x26,5 cm, ISBN/ISSN 2146448
    Drahtheftung,
ZusatzInfos
  • Altüst = Upsidedown
Sprache
Stichwort / Schlagwort
WEB Link
TitelNummer

heyt-be-no10

Verfasser
Titel
  • Heyt be! No: 10 - #müstehcen #obscene (schlüpfrig, obszön)
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • [40] S., 21,2x15 cm, Auflage: 34, numeriert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, schwarz-weiß Laserdruck, farbiges Umschlagpapier.
ZusatzInfos
  • Fanzine. Thema "Obszönität". Mit einem Interview mit Bernhard Cella.
Sprache
Erworben bei Kunsthalle Wien
TitelNummer

heyt-be-no09

Verfasser
Titel
  • Heyt be! No: 09 - onlarda bizde (bei ihnen, bei uns)
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • [32] S., 23,4x16,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, teils schwarz-weißer Druck auf farbigem Papier, teils mehrfarbig
ZusatzInfos
  • Fanzine. Thema der Ausgabe "Space".
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Erworben bei Kunsthalle Wien
TitelNummer

heyt-be-no08

Verfasser
Titel
  • Heyt be! No: 08 - #sahte popülarite
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • [32] S., 27,3x19,4 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, schwarz-weißer Druck auf weißem und farbigem Papier.
ZusatzInfos
  • Fanzine. Thema der Ausgabe "gefälschte Popularität".
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Erworben bei Kunsthalle Wien
TitelNummer

34_tamer_koseli
34_tamer_koseli
34_tamer_koseli

Koseli Tamer: Mini heroes, 2017

Verfasser
Titel
  • Mini heroes
Ort Land
Medium
Techn. Angaben
  • 106 S., 21x14,8 cm, Auflage: Print on Demand, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Schwarz-Weiß-Drucke, Nr. 033 aus der Reihe 100for10.
    Tamer Koseli is an Istanbul-based illustrator born in Switzerland. His illustration explores geometry and colours, informed by his background in fashion and industrial design. Clients include well-known brands such as Condé Nast, Monocle, Nike, The North Face amongst many others.
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Melville Brand Design
Erworben bei Melville Brand Design
TitelNummer

saveri-18

Verfasser
Titel
  • 18
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • [24] S., 29,7x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Schwarz-Weiß-Fotokopien
ZusatzInfos
  • wahrscheinlich entstanden am 24.02.2016 in Istanbul. Türkische Motive.
Weitere Personen
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Matthias Stadler
TitelNummer

fauser-tophane
fauser-tophane
fauser-tophane

Fauser Jörg: Tophane, 1972

Verfasser
Titel
  • Tophane
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • 122 S., 20,5x14,3 cm, ISBN/ISSN 3875120140
    Broschur, Softcover
ZusatzInfos
  • Das Buch, sagt Fauser, entstand aus "Suchtnotizen auf dem Hintergrund anonymer Geisterstädte des Westens und eines Orients, der weit entfernt von jeder Reiseromantik ist... es ist der Versuch, eine Sprache zu finden, mit der sich die Stoffwechselkrankheit Sucht beschreiben lässt.
Weitere Personen
Sprache
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

blatt-256
blatt-256
blatt-256

Blattkollektiv / Klostermeier Ruppert, Hrsg.: Blatt 256 - Stadtzeitung für München, 1983

Titel
  • Blatt 256 - Stadtzeitung für München
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • 56 S., 28,1x19,3 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Olli Nauerz
TitelNummer

survival-guide-for-demonstrators
survival-guide-for-demonstrators
survival-guide-for-demonstrators

Castro Jota: Survival Guide for Demonstrators - 50th. Venice Biennale, 2003

Verfasser
Titel
  • Survival Guide for Demonstrators - 50th. Venice Biennale
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • 16 S., 44 x 29 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Zeitungsdruck auf rosa Papier
ZusatzInfos
  • Erschienen zur 50. Biennale in Venedig. Ein Ratgeber für Demonstranten. Mit vielen praktischen Hinweisen zu folgenden Städten: Brüssel, Istanbul, Havanna, London, Dakar, Bilbao, Jérémie (Haiti), Treviso
Weitere Personen
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Daniela Stöppel
TitelNummer

bbk-the-immunity-2021
bbk-the-immunity-2021
bbk-the-immunity-2021

Bakçay Ezgi / Seyitvan Baris, Hrsg.: The Immunity, 2021

Verfasser
Titel
  • The Immunity
Ort Land
Medium
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, 3 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    2 Infoblätter geklammert, Einladungskarte, Raumplan
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung im BBK München, 02.-28.11.2021
    Begrüßung Alexander Steig (Vorstand Berufsverband Bildender Künstler München und Obb e.V.)
    Einführung Ezgi Bakçay & Barış Seyitvan (Kuration THE IMMUNITY)
    IMMUNITÄT VS. GEMEINSCHAFT. Wie bei der AIDS-Krise haben viele Autor*innen während und nach der COVİD-19-Pandemie die Hypothesen Foucaults erweitert, indem sie die Beziehung zwischen Immunität und Biopolitik untersuchten.
    THE IMMUNITY wird von den drei unabhängigen Kunstkollektiven organisiert: Rhythm Section mit Sitz in München, Karşı Sanat mit Sitz in Istanbul & Merkezkaç mit Sitz in Diyarbakır.
Sprache
Erworben bei BBK München
TitelNummer

spex-2013-bild-1

Verfasser
Titel
  • spex - 2013 Nr. 342, 343, 344, 345, 346, 347, 348, 349
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • 28x23 cm, 8 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Klebebindung, Werbeanzeigen enthalten
ZusatzInfos
  • Magazin für Pop-Kultur. 6 Ausgaben pro Jahr.
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Mina Avsar
TitelNummer

bfc-epc-2022
bfc-epc-2022
bfc-epc-2022

Coers Albert, Hrsg.: The Beautiful Formula Collective, 2022

Verfasser
Titel
  • The Beautiful Formula Collective
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • 10,5x21 cm, Auflage: 500, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Karte, Druck: Pinguin, Berlin
ZusatzInfos
  • Einladungskarte Gruppenausstellung The Beautiful Formula Collective - Karina Bugayova, Daniel Geiger, Oleksiy Koval, Thomas Rieger, Veronika Wenger, Michael Wright in der Galerie ep.contemporary, Pohlstr. 71, Berlin, 22.07.–27.08.2022.
    Die spontane und reflexartige Reaktion auf visuelle Bedingungen einer Komposition auf der Fläche ist die wesentliche Struktur von The Beautiful Formula Collective. The Beautiful Formula Collective setzt sich mit der Malerei und die Schaffung kollektiver Werke auf der Grundlage der Kombination aus Spontaneität, Improvisation und der Logik des Rhythmus, die beim Anbringen von Farben Strukturen und Regeln gibt, auseinander. The Beautiful Formula Collective produziert und inszeniert Gruppenarbeiten nicht nur im Atelier, sondern auch als Live-Painting-Performance vor Publikum. The Beautiful Formula Collective hat Live-Painting-Performances an Kunsthochschulen, Galerien und Museen in München, Zürich, Istanbul, Teheran und London durchgeführt, um nur einige zu nennen. ...
    Text von der Webseite
    Design der Karte: Sabine Wild, Abbildung: GAU, The Beautiful Formula Collective, Daniel Geiger, Oleksiy Koval, Veronika Wenger
    Digital painting, Full HD, Foto: Galerie Reuten, Amsterdam 2019
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer


Copyrighthinweis: Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Rechteinhabern (Künstlern, Fotografen, Gestaltern, Publizisten).
Die Abbildungen und Textzitate dienen der künstlerischen und wissenschaftlichen Recherche. Hier werden Werke dokumentiert, die sonst nur schwer oder gar nicht zugänglich wären.
Wer nicht damit einverstanden ist, dass sein Werk auf dieser Webseite gezeigt wird, kann die Abbildung umgehend durch mich löschen lassen.
Für wissenschaftliche Recherchen können die großen Abbildungen auf Antrag freigeschaltet werden.

nach oben